Wie viele Drohnenrahmen?

  • So, bald geht's wieder los...! Montag hole ich 2 Ableger mit standbegatteten Königinnen auf 3 Waben Dadant bei Herrn van den Bongard...


    Mir stellt sich derzeit die Frage, wie viele Drohnenrahmen (Dadant) ich den beiden künftigen Völkern geben soll. Ich möchte in der Varroabehandlung ohne Drohnenwabenschneiden auskommen, also nur AS/OS verwenden.


    Von Seiten des natürlichen Triebes wären m. E. 2 Rahmen sinnvoll (ca. 17% sollen ja dem Bedürfnis eines gesunden Volkes am ehesten enstprechen). Außerdem möchte ich im Hinblick auf künftige Standbegattung einen möglichst großen Drohnendruck haben (bei 2 Völkern sicher eher bescheiden, aber die Bienendichte ist hier seit dem vorletzten Winter nicht mehr hoch).


    Wie sind Eure Erfahrungen? Ist das zu riskant wegen der hohen Milbenlast im Sommer? Ab welchem Datum wird die AS-Behandlung zu dringend?


    Viele Grüße, Johannes