• Hallo Miteinander,


    um 16.00 Uhr war heute die örtliche Presse an meinem Bienenstand, um über die sanftmütigen Bienen heutzutage zu berichten. Das Buckfastvolk, F1 (Aumeier Heike/Meine Carnicas Mischung), das ich zum Vorzeigen aussuchte (Carnicas waren mir zu unsicher), erfüllte, bzw. übertraf alle Erwartungen, keine Biene flog weg, als ob sie mit Kleber an den Waben festgehalten wurden. Ich habe das Volk auseinandergenommen, bis ich die Königin gefunden hatte. Dem Redakteur blieb fast der Mund offen. Mein 6 jähriger Sohn stand daneben und war voller Tatendrang. Da hatte ich auch schon Bammel, dass der Vorzeigeeffekt sich ins Gegenteil verkehren könnte, die Bauern haben heute schon Gülle gefahren, was die Bienen nicht so gerne mögen. Ich hoffe mit dieser Aktion auch einige Jüngere zur Imkerei bewegen zu können oder zumindestens die Bevölkerung aufzuklären, denn der Redakteur meinte auch bisher nur "Vermummte" im Zusammenhang mit Bienen bringen zu können. Einge Gläser Honig taten ein Übriges, um ihm die Imkerei interessant erscheinen zu lassen.