Sonnenwachsschmelzer für 10 oder mehr Rähmchen

  • Hallo zusammen, die Zeit der Baurahmen nähert sich und damit meine Sorgen, wie ich die Baurahmen am günstigsten und effektivsten "geerntet" bekomme. Mein aktueller Sonnenwchsschmelzer nimmt max 3 Rähmchen auf und damit komme ich natürlich nicht weit (14 Völker).
    Größere Sonnenwachsschmelzer habe ich im Handel leider noch nicht gesehen und zum Selbstbau fehlt mir die Zeit.
    Hat jemand ein Tip/Idee für mich???
    Gruss Markus Schwarz

  • Hallo Markus,
    einen größeren Sonnenwachsschmelzer als Du ihn hast habe ich hier bei meinen Imkerkollegen noch nie gesehen. Unser eigener fasst zwei Waben.
    Deswegen habe ich mir einen alten Entsaftertopf besorgt und werde dies Jahr das Wachs per Dampf gewinnen.
    Auf in den Kampf gegen die alten Waben, dann klappst auch mit dem Heissluftentdeckeln!!!

  • Hallo Markus,


    im eBay verkauft immer einer unter http://www.imker-shop.de solche SoWaSch's mit hohem Rahmen. Es heißt dort einfach "Sonnenwachsschmelzer groß" und ist nicht ganz billig. Ich hab' sie aber noch nicht im Einsatz erlebt, kann mir aber vorstellen, daß über die Woche auch alle Waben gut ausgeschmolzen sind.


    (Ich hab' im Renault Kangoo mal eine Zarge ohne Deckel aber mit Acrylplatte drauf etwa 1 Stunde auf der Ladefläche "vergessen", die besonnten Waben waren zum Klumpen verschmolzen)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • den dampfwachsschmelzer kannste auch billiger bekommen. grosser PE eimer mit deckel (ich glaub von kaiser und kraft) und ein dampferzeuger zum tapetenablösen aus dem baumarkt. alles zusammen 70-80 euro
    gruss
    wolfgang

  • Hallo Wolfang S.


    Was heißt großer "PE Eimer"? bitte genauere Bezeichnung.
    Ich wäre daran interessiert und bitte um Beschreibung der Handhabung !"!


    besten Dank im voraus


    Walter G.

  • hallo walter
    ein grosser( schätze mal so 50l )eimer aus lebnsmittelechtem polyethylen (plastik)mit deckel. die kombination aus diesem eimer mit einem dampferzeuger wird bei voigt&warnholz für 152 euro angeboten. wenn du die teile selbst kaufst, insbesondere einen etwas billigeren dampferzeuger aus dem baumarkt (mit denselben leistungsdaten) kannst du den preis fast halbieren. ein foto findest du in den zeitungsanzeigen von v&w im imkerfreund (vielleicht auch im internet, hab aber noch nicht nachgeschaut)


    dann bohrst du noch zwei löcher rein, eins in den deckel für die dampfzufuhr und eins in die seite direkt über dem boden für den wachs/wasser ablauf und stellst noch ein stabiles va-gitter (wie für varoaböden) auf ein paar kurzen (holz)füsschen rein und fertig ist der dampfwachsschmelzer. funktioniert genauso wie das va-modell
    gruss
    wolfgang

  • wolfgang s. schrieb:


    ... und stellst noch ein stabiles va-gitter (wie für varoaböden) auf ein paar kurzen (holz)füsschen rein ...


    Hallo, Wolfgang,


    vielen Dank für Deine Informationen. Meinst Du mit dem VA-Gitter ein Edelstahlgitter mit 3 mm Maschenweite wie im Varroagitterboden oder 'was anderes? Wenn ja: hängt das denn nicht durch, wenn die Rähmchen 'draufstehen?


    Viele Grüße, Johannes

  • meine varoagitter sind ne sehr stabile ausführung. wenn es ein bisschen durhängt macht doch auch nichts. es geht ja nur darum den dreck zurückzuhalten. wenn du ein lochblech nimmst ist das vermutlich am besten. (wenn die löcher sehr gross sind leg einfach noch das gitter drüber). das gitter hab ich gehabt. extra kaufen wollt ich nichts, wenn mir was stabileres (umsonst) über den weg läuft werd ich "upgraden"
    wolfgang

  • hallo Wolfgang,
    muß nochmal nachbohren. Ich lese die ADIZ und habe keinen Imkerfreund. Gibt es einen Direktbezug der Fa. oder geht auch ein anderes Fabrikat und auf was muss geachtet werden beim Kunststoff
    z. Bsp . wegen der Hitze usw. bitte um kurze Meldung nochmals.
    Gemeinsam schaffen wir, dass ich zu einem solchen Eimer komme.
    herzlichen Dank.
    Walter G.

  • Habe bei www.bienen-graze.de folgendes gefunden:


    "Sonnenschmelzer „Der Grosse“ Ohne Aufsatz Platz für 4-6 liegende, mit Aufsatz 17-19 stehende Wabenrähmchen bis 24 cm Höhe. Schmelzfläche 66 x 54 cm, Wachstrog 4 Liter, Edelstahl. Klappstütze und Aufstellkufen gehören zur Ausstattung. Der Gitterrost - zusätzlich - läßt das Wachs besser abfließen."


    Gruß

  • hallo walter


    der eimer den ich benutze sieht genauso aus wie der von voigt/warnholz. ist aus lebensmittelechtem PE und verträgt laut kaiser +kraft katalog -20 bis + 80 grad. es gibt auch pe behälter die weniger temperatur aushalten. lebensmittelecht ist für mich auch wichtig weil man sonst nie weiss was für ungesunde zusätze (weichmacher , uv stabilisatoren zb. schwermetalle) drin sind. die artikelnummer der tonne ist 757136-05 der deckel 757187-05. anrufen kannst du unter 0180/5345151 oder www.kaiserkraft.de


    wolfgang

  • Isolierung mangelhaft. Untere Kante fault. Rückschonend ist anders. Siff sammelt sich in der kalten unteren Rähmchenecke und an jedem Draht. Meinen - samt Fuß - habe ich letztes Jahr schon nicht mehr benutzt, weil auch die Doppelstegplatte matt geworden ist. Alles Mist!


    Eigenbau! Aus Kunststoffffenster und Gasbeton! Glaswolleisoliert und mit schwarzen Körpern! Davon träume ich (... und gehe heute erst mal Gasflaschen tauschen ...)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder