Hilfe bei Gemülldiagnose

  • Der 'verrückte Professor' ist seit Tim & Struppi immer mein Idol gewesen. Etwas schräg, aber genial.

    Danke Ralf , wenigstens einer versteht das man nicht immer alles negativ sehen muss und man nicht immer das gewählte Wort als "Bier ernst" versteht , ausser natürlich man möchte es .


    Glaronius danke für deine Studie über die Jahre hinweg , bitte entschuldige wenn ich Dich hier ( in den Augen anderer) "verunglimpft" habe. Es war nicht beabsichtig.

    Mea culpa Mea Maxima.


    Immenlos

    Selbst wenn die Bilder 1/1 identisch wären , könnte es sein das noch Fragen sind . Es ist schön zu hören das es für Dich ein leichtes ist und somit keine Fragen mehr offen sind .


    Ich hoffe das nun endlich Ruhe einkehrt und sich nicht noch jemand auf den Schlips getreten fühlt , wenn ja auch an diesen Imker/in , Mea Culpa.


    Imkerliche und nett gemeinte Grüsse an alle Leser diese Threads.

    Seht es mir nach , ich bin halt unwissend


    Jungimker im ersten Jahr mit ausgeprägtem Hang zu Panik ;);)

  • Ich persönlich finde die Sendung über die Gemüulldiagnose von Glaronius eines der bestens des ganzen Konzeptes. 1:1 auf dem Level von der Fluglochbeobachtung von Storch. Danke!

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Fluglochbeobachtung von Storch

    Ein phantastisches Buch, besser als viele Videos.
    Übrigens: Der ursprüngliche Link zu meiner PDF funktioniert zwar, gibt aber nicht die neuste Version (Nr.7 vom 03.02.2022) mit einzelnen Ergänzungen wieder, weil der Besitzer der Website verstorben ist. Habe leider bislang keinen anderen Host gefunden.

    MfG Wolfhard