Glühwürmchen-Bienen

  • Orientierung an der Farbe ist irgendwie out. Die Anforderungen, die jeder Imker stellt, sind subjektiv.

    Was spricht dagegen, wenn jemand Bock auf Farbzucht hat? Das ist doch völlig legitim. Jeder nach seiner Fasson.

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Orientierung an der Farbe ist irgendwie out. Die Anforderungen, die jeder Imker stellt, sind subjektiv.

    Was spricht dagegen, wenn jemand Bock auf Farbzucht hat? Das ist doch völlig legitim. Jeder nach seiner Fasson.

    War nicht meine Aussage. Falls jemand die Farbe als erstes Selektionskriterium hat, kann er das machen. Mir ging es eher darum, dass nicht gewisse Eigenschaften mit dem Phänotyp "hell" verknüpft werden, beim Lesen des Fadens könnte man da schnell falsche Schlüsse ziehen.

  • Ab hier wäre jetzt aus Gründen der Fairness Feierabend angesagt.


    Mir ging es eher darum, dass nicht gewisse Eigenschaften mit dem Phänotyp "hell" verknüpft werden, beim Lesen des Fadens könnte man da schnell falsche Schlüsse ziehen.

    Gerne abschließend:

    Der Faden entstand nur, weil ich in einem anderen Faden von meinen Glühwürmchenbienen erzählte, um zu berichten, daß ich an einem Stand sehr wohl Bienenverflug wahrnehme.


    Daraufhin wurden Photos gewünscht.

    Der Tradition verbunden, der Natur verpflichtet.