• Seehr verehrte Imkerkollegen,


    Interessiere mich für das Wandern mit Bienen. Hierzu eine Frage, denn ein Bekannter hatte schon einmal einen Unfall mit einem Anhänger.


    Welche Sicherheitsmaßnahmen muss ich treffen, damit ich mit meinen Bienen sicher an den Standort ankomme.


    Werde auf der Straße ca. 35 km mit einem Traktor zurücklegen. Diese Straße ist stark befahren, allerdings ist der Standort nur über diesen Weg zu erreichen. Man muss von dieser Straße aus ziehmlich langsam in die Abbiegung einbiegen und womöglich rangieren, um anzukommen. Dannach kommt ein gut ausgebauter Feldweg, der nur 2 km beinhaltet


    Der Anhänger ist so aufgebaut:
    Es wurde ein Gerüst eines alten Landmaschienen-anhägers hergenommen und restauriert. Darauf wiederum wurde ein Bienenhaus errichtet, mit 15 Völkern. Da mein Bruder gelernter Zimmerer ist, hat er mir dabei geholfen. Der zugang erfolgt über eine herunterklappbare Treppe, die auch weggesperrt werden kann.


    Herzliche Grüße Herr Schiller