Diebstahl Frust beim SB Stand

  • Hallo liebe Imkerkollegen,


    Bitte verzeiht mir diesen Frust-Post.

    Ich habe mir viel Mühe gemacht einen SB Stand zu bauen, der auch noch unserem Etikett ähnelt (Wabenform).

    Diesen habe ich direkt auf unserem Grundstück positioniert.

    Dazu ein Warnschild "Kameraüberwachung".

    Das ganze läuft etwa seit 3 Wochen und es wurden 8 Gläser verkauft.


    Nachdem gestern ein Honigglas geklaut wurde, habe ich tatsächlich eine Kamera installiert und heute wurde direkt wieder ein Glas geklaut.

    Zu sehen auf der Aufnahme: Vermummte Person mit Kapuzenpulli (aufgesetze Kaputze bei 30 Grad) und Sonnenbrille. Da hilft auch Kamera nichts.

    Was fällt einem da ein? Mit Vorsatz ein Honigglas klauen, was nen mageren 5er kostet?


    Meine Frau meint, dass wir den Honig dann halt über den Imkermarkt für 5€/ Kilo verscherbeln können, da kommt das gleiche heraus.


    Habt ihr Ideen?


    Hier der SB Stand:

    honigBox.jpg

  • Das sind gestörte. Wer klaut schon Honig, den man auch für 1,99€ im Penny kaufen kann?

    Die würden auch Sperrmüll klauen, wenn du ihn für 1€ verkaufst. Man muss nicht alles verstehen, da geht ne Gehirnwindung in die falsche Richtung oder so.

  • stellle es näher ans Haus und mach eine Tür mit Funkklingel ran. Wenn einer aufmacht, klingelt es (für den Dieb hörbar) am Haus. Da klaut keiner mehr.

    So habe ich es auch gelöst. Dazu für kleines Geld eine Sonoff RF-Bridge gekauft und Ewelink auf dem Handy installiert. Die RF-Bridge ist ein anlernbarer Funkschalter + Empfänger der im Hausnetz (Wlan) installiert wird. Sobald jemand die Kiste öffnet, bekomme ich in Echtzeit eine Nachricht aufs Telefon und der Gong im Haus wird ausgelöst.

    Das Ding kann aber noch mehr. Z.B. mit einer Funksteckdose gleichzeitig für eine einstellbare Zeit Licht einschalten.

  • Mit Vorsatz ein Honigglas klauen, was nen mageren 5er kostet?


    Meine Frau meint, dass wir den Honig dann halt über den Imkermarkt für 5€/ Kilo verscherbeln können, da kommt das gleiche heraus.

    Hallo,

    ähm wo ist denn da jetzt der Unterschied ? Ist beides mal verscherbelt. Nur das im 2. Fall ein anderer Imker deinen guten Honig mit richtigen Gewinn verkaufen wird, weil der sehr wahrscheinlich mehr als 5€ für das Glas nimmt.

    Bis bald

    Marcus

    mehrere Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, xx Miniplus,

  • Moin aus Kiel, diesen Frust habe ich auch durch und schlussendlich den SB Stand wieder abgebaut.

    Die Lösung für mich ist, weniger Völker, Honig nur noch an Fam. und Freunde verschenken (die sich riesig freuen) und der Rest kann sich die Chinaplörre beim Discounter kaufen.

    Ich kann nicht vorgeben HONIG zu sein, wenn ich eine Bratwurst bin.

  • Naxch § 127 StPO kann man eine Person, welche auf frischer Tat ertappt wurde auch selbst festgehalten werden. Wenn der sich wehr und wegläuft, da kann ich ja nichts dafür das der beim Festhalten lang hin schlägt...


    Kann sich jeder seinen Teil denken, aber ich würde (im Rahmen des Gesetzes) des Kerl in die Finger bekommen...

  • Ja wirklich schäbig. Aber was soll eine Kamera bringen? Selbst wenn sie gute Bilder macht, den ganzen Aufwand für Anzeige und Gericht ?

    Auf dem Land / Dorf sollte das eigentlich ausreichend abschrecken und Anzeige oder Gericht würde eh nicht gebraucht.

    Vermummen ist nicht wirklich möglich und ggf. Nachfragen sollte dann ausreichen.

  • Kann sich jeder seinen Teil denken, aber ich würde (im Rahmen des Gesetzes) des Kerl in die Finger bekommen...

    Ja, werde ich nicht machen, denn ruck zuck ist die Zuverlässigkeit weg. Weil Recht haben und Recht bekommen sind zwei unterschiedliche Sachen, auch bei Notwehr usw. darum nur Eigenschutz.

    Bis bald

    Marcus

  • Den Angriff auf sich abwehren, da gehört auch einen derzeit stattfindenden Diebstahl abzuwehren.


    Das mit dem Recht haben und bekommen kenne ich, aber es ist mir mittlerweile egal. Wenn alle nur weggucken, wird das noch schlimmer wie es bereits schon ist. Ich werde mich wehren und das verteidigen, was mein Eigentum ist.