Apidea Rähmchenausbau

  • Moin in die Runde,


    ich bräuchte mal wieder "Aufhellung", diesmal zum Handling mit Apideas:

    Die 3 Rähmchen soll man ja nur mit kleinen Anfangsstreifen versehen, das habe ich auch so gemacht. Jetzt habe ich gestern das erste Mal nach 2 Wochen kurz reingeschaut und festgestellt, dass nur das mittlere ausgebaut ist - dafür aber als Ballon, also mega dick =O Dazu wurde auch noch in der Futterkammer gebaut. Muss ich da jetzt irgendwas machen oder regelt sich das von alleine? Sorry für die Idioten-Frage, aber auf YouTube klappt halt immer alles ;)


    Auf dem Ballonrähmchen war auch nur Futter, keine Brut. Ich hab die Kö aber auch nicht gesucht. Wie ist das bei so kleinen Einheiten, fliegen die komplett ab, wenn sie weisellos sind? Ich würde jetzt noch eine Woche warten und dann davon ausgehen, dass es nicht geklappt hat und auflösen. OK so?


    Besten Dank schon mal vorab!

  • Wie haben die sich angehört? Brausend oder ruhig?

    Habe dieses Jahr das erste Mal Apideas im Einsatz, dazu folgende Beobachtungen:

    -Alle haben in der Futterkammer gebaut.

    -das Volk das keine Königin hat, hat schlecht gebaut und war laut.

    Wie gesagt, nur Beobachtungen und keine gültigen Erfahrungswerte.


    Gruß Thorsten

  • das Apidea ist zu 100% nix geworden, so wie du es beschreibst.

    Ja, das habe ich schon befürchtet!

    Wie haben die sich angehört? Brausend oder ruhig?

    Ganz ruhig, aber da keine Brut da ist, gehe ich auch von einem Ausfall aus. Die Bienen im zeitgleich gebildeten Mini waren nervöser beim Öffnen - hatten aber bereits offene Brut. Die habe ich auch sofort wieder zugemacht.

  • Ich hatte heuer ein weisselloses, ruhiges Mini. Drei Tage später waren Nachschaffungszellen da und die Bienen brausig.

    Damit willst Du sagen, die Ruhe im Kistchen heißt gar nix? Glaube ich leider auch... Nachschaffung wird ja in meinem Fall mangels Gelegenheit nicht klappen...

  • Wie ist das bei so kleinen Einheiten, fliegen die komplett ab, wenn sie weisellos sind?

    Auch da schaffen sie es drohnenbrütig zu werden und fliegen nicht unbedingt komplett ab

    Ich wurde gut erzogen. Keine Ahnung, was dann passiert ist...

  • Warte die Woche ab, wie im ersten Post vorgeschlagen. In die Futterkammer haben hier alle gebaut. Alle weiselrichtig, vom daher kein Kriterium.

    Auflösen kannst du dann immer noch. Mit was hast du das Apidea bestückt?

  • Reinschauen, ob die Kö' drin ist. In so einer kleinen Einheit kann man sie leicht finden und Stifte sieht man ja. Hatte d.J. eines, da haben die Bienen quer gebaut, also mittig von Rähmchen 1 bis 3 - geht auch ;) .

    Wenn n.W. keine Kö' oder Stifte, würde ich auflösen.