zuviele Bienen u. trotzdem einengen?

  • Ich beobachte, daß vor allem in den Abendstunden (z.B. 23:00Uhr) das Flugloch über die gesammte Länge mit Bienen bestetzt ist. Teilweise befinden sich auch Bienen auf dem Flugbrett. Die Bienen sind ruhig/langsam - kein fächeln mit den Flügeln.


    Die Bienen halte ich auf 1BR. Allerdings sind von den 12Waben zwei großteils mit Honig und eine mit Pollen gefüllt.

    Ich würde das Vold weiter einengen, d.h. die zwei mit Honig gefüllten äußeren Waben + das Pollenbrett in den ersten HR hängen.

    Die Wabe im BR würde ich wie folgt anordnen: rechts Schied, DW, 7x BW, Schied.

    Ist das i.O.?


    Ich bin mitr nicht sicher, da Abends halt Bienen am Flugloch hängen.


    Den HR ist auch nicht voll mit Bienen besetzt. Einige Waben sind nur ausgebaut (ohne Honig) andere mit Honig.

    Mein Hoffnung ist, da mit der vorgeschlagenen Maßnahme die Bienen in den HR gehen und dort mehr Honig eintragen, der Platz im Stock für sie aber ausreichend ist.

  • Warum willst Du das letzte Gramm Honig da rausquetschen ? Lass' ihnen doch den Vorrat in den randständigen Waben! Wenn Du Honig aberntest und die haben nix mehr, geht es sehr schnell mit dem Dahinscheiden. So passiert vor Jahren, als ich einen teilgefüllten HR belassen hatte - reicht schon. 10 Tage später war das Volk tot, starb an Hunger und später kam noch Räuberei dazu.


    Bienen sind evolutionär auf Vorräte getrimmt. Die muss man ihnen auch lassen. Wenn's an Honig fehlt, frag den Nachbarimker, ob er Dir 'was im Eimer verkauft.

  • Setz ihnen doch einfach nur einen weiteren Honigraum auf. Das gibt Platz und sie bauen vielleicht schon Waben fürs kommende Jahr aus. Im Übrigen ist es völlig normal, das bei derartigen Temperaturen auch Bienen am Flugloch bzw zum Teil auch davor abhängen.


    Gruß Ronald

  • Zitat

    Setz ihnen doch einfach nur einen weiteren Honigraum auf. Das gibt Platz und sie bauen vielleicht schon Waben fürs kommende Jahr aus.

    Es befinden sich schon 2 HR über dem BR. Einige HW sind nur teilweise asugebaut. Mich wundert das die Bienen nicht weiter Honig eintragen.

    Ein dritter HR ist da richtig?


    Zitat

    Im Übrigen ist es völlig normal, das bei derartigen Temperaturen auch Bienen am Flugloch bzw zum Teil auch davor abhängen.

    In 'Am Flugloch' von Storch hatte ich gelesen, daß das ein Zerichen für zu wenig Platz wäre. Allerdings steht dort nicht, wie groß der Bienenbart ist, auf den er sich bezieht.


    Zitat

    Lass' ihnen doch den Vorrat in den randständigen Waben! Wenn Du Honig aberntest und die haben nix mehr, geht es sehr schnell mit dem Dahinscheiden. So passiert vor Jahren, als ich einen teilgefüllten HR belassen hatte - reicht schon. 10 Tage später war das Volk tot, starb an Hunger und später kam noch Räuberei dazu.

    OK. Im YT-Kanal von Ralf Sester wurde das Einengen empfohlen. Allerdings bzgl. Nichtannahme des HR (ich glaube es war eine Folge aus dem Mai).


    Bin hakt unsicher, da so viele Bienen im BR und draußen herumhängen und sich verhältnismäßig wenige im HR aufhalten.

  • Zitat

    Gibt es bei dir noch nennenswerte Tracht?

    ja

    Zitat

    12 Waben in welchem Format?

    DNM

    Welche Tracht denn, was Blüht? Vom vermeintlich guten Flugbetrieb nicht täuschen lassen, hier wird bei den Temperaturen hauptsächlich Wasser eingetragen.