Brutraum erweitern anstatt HR aufsetzen

  • Moin,

    bei uns hier im Nordosten ist die Linde noch voll in Gange. Ich imkere auf Dadant mit angepassten Brutraum. Nun komme ich allerdings mit meinen Honigräumen und Rähmchen an meine Grenzen. Ich habe 15 Völker wovon ca. 3-4 noch einen Honigraum gebrauchen könnten. Wenn ich nun den Brutraum erweitern würde, besteht dann die Gefahr dass die Mädels mir den Honig aus den HR in den erweiterten BR tragen? Mein Gedanke wäre, dass in den BR dann der Honig, der oben nicht mehr reinpasst eingelagert wird und schon als Wintervorrat genutzt wird. :/ Von Imkerkollegen Material ausleihen möchte ich eigentlich nicht, zumal die meisten hier auf DNM imkern.

    Schönen Gruß von der Ostseeküste

    Martin

  • Wenn ich nun den Brutraum erweitern würde, besteht dann die Gefahr dass die Mädels mir den Honig aus den HR in den erweiterten BR tragen?

    Ja, das machen die.

    Mein Gedanke wäre, dass in den BR dann der Honig, der oben nicht mehr reinpasst eingelagert wird und schon als Wintervorrat genutzt wird.

    Dann ist dieses Verfahren doch perfekt. Linde ist auch ein geeignetes Witnterfutter

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Wie sieht’s denn mit Schleudern aus?

    Dafür ist der meiste Honig noch zu feucht und da nach der Linde dann eh nichts mehr kommt, wollte ich gerne alles auf einmal abschleudern.

    Wenn ich nun den Brutraum erweitern würde, besteht dann die Gefahr dass die Mädels mir den Honig aus den HR in den erweiterten BR tragen?

    Ja, das machen die.

    Mein Gedanke wäre, dass in den BR dann der Honig, der oben nicht mehr reinpasst eingelagert wird und schon als Wintervorrat genutzt wird.

    Dann ist dieses Verfahren doch perfekt. Linde ist auch ein geeignetes Witnterfutter

    Dann gebe ich den Völkern, wo es eng wird, erstmal eine BR-Wabe, dann wäre der Verlust an Honig auch nicht all zu groß, selbst wenn sie umtragen.

  • Bei 15 Völkern sind nach meiner Erfahrung auch welche dabei, die nicht den Super-Honigertrag bringen und eventuell noch leere Honigraumwaben haben. Ich würde diese entweder umsortieren oder ganze Honigräume tauschen.

    Gruß Bernd http://www.hommel-blechtechnik.de

    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel."

    (Bertrand Russel, englischer Philosoph und Mathematiker 1872 - 1970, Nobelpreis für Literatur 1950)

  • Bei 15 Völkern sind nach meiner Erfahrung auch welche dabei, die nicht den Super-Honigertrag bringen und eventuell noch leere Honigraumwaben haben. Ich würde diese entweder umsortieren oder ganze Honigräume tauschen.

    Da hatte ich auch schon drangedacht, allerdings würde ich ungern soviel hin und her tauschen um Räuberei zu vermeiden.

  • Bei 15 Völkern sind nach meiner Erfahrung auch welche dabei, die nicht den Super-Honigertrag bringen und eventuell noch leere Honigraumwaben haben. Ich würde diese entweder umsortieren oder ganze Honigräume tauschen.

    Da hatte ich auch schon drangedacht, allerdings würde ich ungern soviel hin und her tauschen um Räuberei zu vermeiden.

    Ohne Bienen tauschen. Wenn du nicht abfegen willst, fluchte.