Was tun mit abgeschwärmten Volk, das wieder schwärmen will?

  • Schwärme machen auch Spaß, da geb ich Rase vollkommen Recht.

    Sowohl mein gefangener Vorschwarm, als auch der Nachschwarm entwickeln sich klasse. Der Vorschwarm hat 7 Brutbretter, teils zum 2ten mal bestiftet, und trägt den ersten Honigraum schon gut ein. Ich denke, wenn die Linde gar blüht, schafft er auch den zweiten.

    Der Nachschwarm hat auch schon Brut auf 5 Waben.

    Sogar das zurückgebliebene Volk trägt schon wieder ein.


    Das 2te Volk, das mir geschwärmt ist. (Schwarm nicht gesehen damals) hat zwar auch Brut auf 4 oder 5 Waben (trägt auch ein) aber... hat Schwarmzellen.

    Jetzt bin ich auf dieses Restvolk nicht unbedingt scharf. Völker hab ich ohnehin zu viel, so langsam kann ich mir wirklich aussuchen, welche ich will und auch von welchen ich vermehre. Und schwarmtriebige Völker mag ich nicht unbedingt....


    Ich hätte evtl von meiner besten Königin noch nachgezogen und damit im Herbst die 3 Völker mit zweijähriger Königin umgeweiselt.


    Spricht was dagegen, bei dem abgeschwärmten Volk die Königin abzudrücken, nach 9 Tagen Zellen zu brechen und nen Zuchtrahmen einzuhängen?

    Ich komm natürlich grad voll in die Linde, wahrscheinlich verbauen sie den wieder.

    Vielleicht versuch ich es mal mit dem angetackerten ASG auf einer Seite....

    Oder auf jeder Brutwabe ein paar Weiselnäpfchen mittels Weiselnäpfchenhalter (das sagt mir fast noch besser zu).


    Oder habt ihr nen besseren Vorschlag fürs Restvolk?


    Bin für alles offen.

    Nur irgendwie sinnvoll verwertet sollte es halt sein....

  • Elle

    Hat den Titel des Themas von „Abgeschwärmten Volk“ zu „Was tun mit abgeschwärmten Volk, das wieder schwärmen will?“ geändert.
  • Oder habt ihr nen besseren Vorschlag fürs Restvolk?


    Bin für alles offen.

    Nur irgendwie sinnvoll verwertet sollte es halt sein....

    auflösen wirkt immens befreiend!

    Anfängerin 2019, Warré-Beuten, „klassische Magazinbetriebsweise“ mit Absperrgitter im Naturbau, aktuell 5 Völker

  • Oder habt ihr nen besseren Vorschlag fürs Restvolk?


    Bin für alles offen.

    Nur irgendwie sinnvoll verwertet sollte es halt sein....

    auflösen wirkt immens befreiend!

    😂😂


    Ja bestimmt!

    Kommt mir nur nicht so ganz sinnvoll vor.

    Ich bin da viell. noch zu sehr... emotional.

  • Als Zuchtvolk ist es doch eine super Verwendung. Die sind ja sogar in Schwarmstimmung. Das mit dem ASG würde ich mal probieren, bei mir hat das gut geklappt. Du willst ja eh noch Königinnen machen. Wozu das Volk jetzt auflösen und dann später ein gut laufendes WV belasten? Nach der Linde?

  • Wenn du noch was machen willst mit Zucht würde ich mich beeilen. Hier herrscht schon wieder Volltracht. Es werden ne Menge Zellen verbaut. Freischneiden macht nicht son Bock. Wir waren zu spät. Zellen gehen heute in den Brutschrank…

  • Oder fleißig Zellen brechen und erst nach der Linde. Würde mir reichen. Die Queens müssen ja kein übetwinterungsfähiges Volk aufbauen.

  • Nein. Um gute Königinnen zu bekommen, sollte man so gut wie möglich den Zeitrahmen wählen, in dem die Bienen normalerweise selber Königinnen ziehen. Nach der Linde werden in vielen Regionen schon Drohnen reduziert bzw. ganz rausgeschmissen. Da hast du dann den idealen Zuchtzeitraum verpasst.

  • Ergänzung:

    Ja, es werden auch in September oder Oktober noch gute Umweiselungsköniginnen herangezogen, aber dann nur 1 oder 2 und oft haben die Bienen dann noch ein brauchbares Backup mit der alten Königin.

  • Gestern zu zweit! Königin nicht gefunden.

    ||

    Aber dafür wieder bestiftete Schwarmzellen (wobei zwei von 4 mittig auf der Wabe waren, da hab ich.auch an Umweislung gedacht....)


    :rolleyes: Morgen suchen wir wieder. Bei 35 Grad...