Drohnenschlacht 2022

  • Heute an drei verschiedenen Standplätzen werden massiv Drohnen abgetrieben. Ende Mai, was für ein krasses Jahr!?

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Hatte ich heute auch an einem Volk.

    Konnte es mir nicht erklären.

    Am Futter kann es nicht liegen. Haben in Brutnähe offenes Futter und auch einen unverdeckelten HR.

    Bienenhaltung in modifizierten Warre-Beuten, BR und HR unterschiedliches Wabenmaß, Naturbau im BR und in einzelnen Völkern auch Stabilbau, Einzelaufstellung mit mehreren hundert Meter Abstand an zwei Aufstellungsorten.

  • Ich dachte erst an einen Irrtum, als meine Freundin vor ein paar Tagen sagte 'Schau mal, die lassen den Drohn nicht rein.. und den auch nicht.. Und hier, den auch nicht'.


    Dann dachte ich 'Scheisse.. Nicht, dass die..' und hatte direkt (wieder) Paralyse-Paranoia, also schnell nachgeschaut.


    Tja, und dann dachte ich: 'Im Mai?!'


    Von einer Kälteperiode kann man hier nicht sprechen, Futter ist in den Kisten, es herrscht ausserdem Läppertracht, Sommerlinde und Brombeere gehen grade auf 🤷🏻‍♀️

  • Verrückt, als würden die Bienen meinen, die Saison sei fast vorbei. Früh und lange warm, jetzt kühl und Trachtlücke, könnte ja fast stimmen, aber das mit den Tageslängen passt doch gar nicht.

    Hat jemand auch zurückgehende Brutmengen beobachtet?

  • Ich habe vor einigen Tagen eine Drohnentraube in kleiner Schwarmstärke unter einem Gitterboden aufgelöst. Von oben sah das so aus, als säße dort eine Königin mit Gefolge, erst bei der kompletten Demontage stellte sich heraus, dass das nur Männer waren.

    Auf der Suche nach der Bee-Life-Balance.

    Nächstes Imkerforumstreffen am 3-5.2.2023 im Jagdhof Kleinheiligkreuz bei Fulda. :daumen:

  • Ich habe vor einigen Tagen eine Drohnentraube in kleiner Schwarmstärke unter einem Gitterboden aufgelöst. Von oben sah das so aus, als säße dort eine Königin mit Gefolge, erst bei der kompletten Demontage stellte sich heraus, dass das nur Männer waren.

    Junggesellenabschied vor dem großen Flug