Linde 2022

  • Ich habe bisher den Eindruck, als ob die Linde dieses Jahr nicht so ergiebig ist. Vor allem zeigt die Stockwaage noch nichts an außer plus/minus Null, vielleicht ist es aber ich nur dieses eine Volk. Muss ich mal nachschauen gehen und HonigrĂ€ume lupfen
l

  • Einen heißen guten Vormittag zusammen!


    Hier blĂŒhen die Sommerlinden mittlerweile voll und die ersten Winterlinden starten.

    Am Stand duftete es gestern bereits passend und die kontrollierten Völker waren voll bis mĂ€ĂŸig in der Linde.

    Bin mit Blick auf das Wetter in der kommenden Woche / den kommenden 2 Wochen ziemlich zuversichtlich, dass es eine mindestens annehmbare Lindenhonigernte geben wird.


    Sonnigste GrĂŒĂŸe

    Patrick

    Et kĂŒtt wie et kĂŒtt und et hĂ€tt noch immer jut jejange!

  • Seit einer Woche honigt es hier wieder, dem Pollen nach wird neben der Linde auch Brombeere und Kornblume beflogenen, letztere haben ich aber noch nicht optisch auf den Feldern wahrgenommen. Habe ĂŒber der Flachzarge 2 HR DNM 1.0 drauf, der oberster wird jetzt verdeckelt, ich hoffe den anderen schaffen sie auch noch. Nach der Linde kommt hier noch Sonnenblume und Buschbohne (> 20 ha), wenn es denn mal regnen wĂŒrde. Trotz der spĂ€ten Entwicklung meiner WV habe ich zu jedem WV einen guten Ableger am Start. Aus 3 Miniplus sind 9 geworden. Daraus werden auch noch Ableger als Reserve. Somit bin ich wieder in der Spur und freue mich auf meine Lieblingstracht im August.

    VG Jörg

  • Ich habe bisher den Eindruck, als ob die Linde dieses Jahr nicht so ergiebig ist. Vor allem zeigt die Stockwaage noch nichts an außer plus/minus Null, vielleicht ist es aber ich nur dieses eine Volk. Muss ich mal nachschauen gehen und HonigrĂ€ume lupfen
l

    Kann ich nicht bestÀtigen. Im Zentrum Berlins sind 1-2 kg tÀglich drin. Musste schon zweite honigrÀume DNM draufsetzen, damit die MÀdels genug Platz haben.

  • Ich habe bisher den Eindruck, als ob die Linde dieses Jahr nicht so ergiebig ist. Vor allem zeigt die Stockwaage noch nichts an außer plus/minus Null, vielleicht ist es aber ich nur dieses eine Volk. Muss ich mal nachschauen gehen und HonigrĂ€ume lupfen
l

    Kann ich nicht bestÀtigen. Im Zentrum Berlins sind 1-2 kg tÀglich drin. Musste schon zweite honigrÀume DNM draufsetzen, damit die MÀdels genug Platz haben.

    Winterlinde ist dieses Jahr augenscheinlich ziemlich verzögert. So richtig geht es jetzt erst los.

    1-2kg ist aber auch nicht die riesige Zunahme pro Tag. ;)

  • Seit einer Woche honigt es hier wieder, dem Pollen nach wird neben der Linde auch Brombeere und Kornblume beflogenen, letztere haben ich aber noch nicht optisch auf den Feldern wahrgenommen. Habe ĂŒber der Flachzarge 2 HR DNM 1.0 drauf, der oberster wird jetzt verdeckelt, ich hoffe den anderen schaffen sie auch noch. Nach der Linde kommt hier noch Sonnenblume und Buschbohne (> 20 ha), wenn es denn mal regnen wĂŒrde. Trotz der spĂ€ten Entwicklung meiner WV habe ich zu jedem WV einen guten Ableger am Start. Aus 3 Miniplus sind 9 geworden. Daraus werden auch noch Ableger als Reserve. Somit bin ich wieder in der Spur und freue mich auf meine Lieblingstracht im August.

    VG Jörg

    Sonnenblume
 da hake ich doch gleich mal ein. An Meinem Akazien und lindenstand habe ich auch Sonnenblume entdeckt. Honig die hier am Rande von Berlin. Lohnt sich ein Test, oder bringt die nichts?