Met-Herstellung

  • Ich möchte demnächst mit der Honigweinherstellung beginnen. Wer kann mir ein passendes Rezept verraten, welches auch schon die Probephase hinter sich hat. Außerdem würde ich die rechtliche Seite gerne wissen, was ich beim Verkauf und der Etikettierung wissen muss. Welchen Honig nimmt am am besten, Blüte, Blütenmisch, Waldhonig. Vielen Dank schon jetzt für die hoffentlich zahlreichen Beiträge. Wie teuer verkauft man eigentlich eine Flasche Met 0,75 l.

  • Hallo,


    also ich habe in diesem Jahr meine ersten Met-Versuche gemacht und war erstaunt über das positive Ergebnis. Meine Nachbar klingel immer noch und fragen ob der neue Ansatz schon fertig ist ;-)


    Also ich habe es mir ganz einfach gemacht: Zutaten:3,5 kg Honig, 7Liter Wasser, 1 Liter Apfelsaft (Naturtrüb ohne kons.Stoffe), 10gr Mehl oder ein geriebener Apfel, 15gr Milchsäure und ca. 10gr Hefenährsalz. Dazu noch Reinzuchthefe. Die Hefe setze ich 3 Tage vor dem eigentlichen Weinansatz in einer Wasserflasche mit 0,5l von dem Apfelsaft an. Als Verschluss dient ein Wattebausch. Nach 3 Tagen gebe ich das auf ca. 40°C erwärmte Wasser in einen 10l Kanister. Dazu dann den Honig und die restlichen Zutaten. Das ganze schön schütteln, damit auch alles gelöst ist. Die Honigart bestimmt mehr die Farbe, wirkt sich nur wenig auf den Geschmack aus(Met schmeckt hinterher etwas nach Bier und nicht so sehr nach Honig). Das Ganze in einen 15 Liter Weinballon geben und ein paar Monate bei ca. 23°C stehen lassen. Das Ergebiss schmeckt sehr gut. Als Weinhefe habe ich einmal Burgunder und einmal Portwein verwendet. Das Portweinergebnis schmeckte mir am besten. Der Met ist fertig, wenn er klar wird.


    Mit den rechtlichen Bestimmungen bin ich noch nicht so ganz rein. Ich glaube kleine Mengen des Hausmacher Weins darf man auch verkaufen. Bin mir aber nicht sicher.


    Gruß


    Frank

  • Hallo Thomas,
    im Internet finden sich eine Vielzahl von Rezepten zur Met-Herstellung. Meiner Meinung nach ein gutes Rezept findest Du auf der Homepage der Hobbythek. Hier noch ein kleiner Auszug von Anleitungen:
    www.hattorf-online.de/reze_met.htm
    www.runenkunde.de/met.htm
    www.naturkost.de/produc/p11830.htm
    www.imkerhomepage.de/imkerpraxis/met/met.html
    Viel Spaß beim Ausprobieren. Pit

    Imkeranfänger 1973, nach 3 Jahren wegen Schul- und Berufsausbildung Aufgabe des Hobbys, 1996 Wiedereinstieg, zwischen 15 und 25 Völker, Landrasse auf Hohenheimer Einfachbeute im Selbstbau, AS auf Schwammtuch und Tropfflasche.

  • Vielen Dank für die Antworten. Werde mich demnächst mal dran versuchen. Habe gehört, dass die Nachfrage jetzt in der beginnenden Vorweihnachtszeit nach Met ziemlich hoch ist.