Keine Königin, nur offene Weiselzellen

  • Hallo,


    ich bin noch Jungimker und hoffe, dass jemand schonmal eine ähnliche Situation hatte und eventuell seine Erfahrungen teilen kann.


    Ich habe letzte Woche Freitag aus einem starken Volk in Schwarmstimmung einen Ableger gemacht und sehr gewissenhaft alle Weiselzellen (alle noch offen) im alten Volk zerstört. Die Königin habe ich im alten Volk gesehen und dort belassen.


    Heute (8 Tage später) habe ich das Volk wieder kontrolliert und zu meiner Überraschung waren erneut einige Weiselzellen im Volk. Auch diese habe ich entfernt. Bei der Durchsicht des gesamten Volkes habe ich aber keine Eier gesehen, nur ganz junge Maden (also 4-5 Tage nach Eiablage). Die Königin (nicht gezeichnet) konnte ich nicht finden.

    Die Weiselzellen waren alle noch offen. Verdeckelte Weiselzellen (oder leere Zellen aus denen schon eine Jungkönigin geschlüpft sein könnte) habe ich keine entdeckt. Ich habe, da ich ohnehin noch etwas unsicher bin, jede Wabe ganz genau durchgeschaut, weshalb es mich eigentlich wundern würde, wenn ich diese oder letzte Woche eine Weiselzelle übersehen hätte. Ausschließen kann ich es freilich nicht.


    Da ich mir nun heute nicht sicher war, ob eine Königin im Volk ist, habe ich nach Rücksprache mit einem Imkerkollegen eine Weiselprobe gemacht.


    Nun meine eigentliche Frage: Das Volk hat rein vom Gefühl her auf mich einen schwächeren Eindruck gemacht als noch letzte Woche (auch wenn ich bedenke, dass ich einen Ableger gemacht habe); v.a. waren kaum Bienen im Honigraum. Vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein.

    Ich glaube also fast, dass ein Schwarm abgegangen ist (den niemand bemerkt hat).


    Ist es denn möglich, dass die alte Königin geschwärmt ist, obwohl keine verdeckelte Weiselzellen im Volk waren?

    Hört die alte Königin schon ein paar Tage vor dem Schwärmen auf Eier zu legen?


    Beste Grüße,

    Chris

  • Ist es denn möglich, dass die alte Königin geschwärmt ist, obwohl keine verdeckelte Weiselzellen im Volk waren?

    Ja, das machen sie gern mal, wenn man keine wirksameren schwarmverhinderden Maßnahmen ergreift als Schwarmzellen brechen.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Ja, das machen sie gern mal, wenn man keine wirksameren schwarmverhinderden Maßnahmen ergreift als Schwarmzellen brechen.

    Danke für die schnelle Antwort :)


    Ich hab letzte Woche zusätzlich zum Schwarmzellenbrechen aus diesem Volk einen Ableger gebildet (1 Wabe mit verdeckelte Brut, 1 Wabe mit jüngster Brut, 1 Futterwabe) gebildet.

    Ich bin davon ausgegangen das genügt als schwarmlustmindernde Maßnahme, weshalb ich heute sehr überrascht war, dass „schon wieder“ Schwarmzellen da waren.