Novemberpollen

  • Sagt mal, tragen Eure Bienen derzeit auch Pollen ein :o ? Ich habe heute meinen Augen nicht recht getraut, beim stärkeren Volk läppernder Flugbetrieb und etwa jede 5. Biene kommt mit dicken Hosen heim. Der Himmel weiß, woher sie das haben, hier friert es fast jede Nacht...


    Ist das ein Hinweis darauf, daß derzeit noch/wieder Brut gepflegt wird? Ihr erinnert Euch vielleicht, ich hatte sie parallel zu einer massiven Springkrauttracht, die ich sehr unterschätzt hatte, praktisch in die Brutlosigkeit gefüttert, die Waben waren knackevoll; später hatte sich die Situation mit dem Platz etwas entspannt.


    Grüße, Johannes

  • Hallo Johannes,


    das mit dem Pollen beobachte ich auch schon einige Tage, aber was das für Pollen sein kann weiß ich selbst auch nicht.
    Die Miniplus Völkchen im Garten fliegen diesen Pollen vermehrt, die Ableger weniger, bis kein Pollen, ich denke das die kleinen Völkchen im Kern bestimmt noch etwas Brut haben. :o
    Jede 3-5 Bienen kommt mit gelben Pollen an.
    Wer sehr schön wenn jemand noch mehr darüber weiß. :lol:


    Gruß Michael

  • Bei uns war vereinzelt Brachland mit Raps angesät und dieser ist durch die lange Wärme teilweise in die Blüte gegangen, weil die Bauern noch nicht zum Pflügen gekommen sind.
    Gibt schönen gelben Pollen.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Ja, Liebe Imker,


    war am WE bei den Bienen. Mehrere Völker fliegen Pollen ein. Gelb bis Ocker aber nicht grellbunt, eher gedeckt. Aber wirklich nicht wenig. Ich hab' keine Ahnung was das sein kann. Um meine Bienen herum ist weiträumig alles erfroren. Und weit fliegen können sie ja eigentlich auch nicht, denn sie verklammen recht schnell, wie ich an der Tränke feststellen mußte. (Aus der ich als ausschließlich profitinteressierter Großimker notdienstlich an die 10 Bienen rettet und wieder aufgewärmt habe :wink: .)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo zusammen,


    bei uns blüht der Efeu und die Bienen sammeln da rinn! der Pollen ist gelb aber sehr hell leuchtend!


    @ Hennry


    aber Bienen können zum Pollensammeln dennoch sehr weit fliegen! das hat mit den Bienen deiner Tränke wenig zu tun. Wenn die Bienen kaltes Wasser trinken werden sie schnell klamm! deine Schlußfolgerung ist also nicht ganz korregt!


    Gruß

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich weis jetzt was mein gelber Pollen war: Ackersenf!


    Ich habe gestern noch einige Imker angerufen und einer hat mich gleich gefragt, ob der Pollen so wie das Eigelb von hartgekochten Eiern aussieht.
    Als Kinder haben wir "Weltkugel" dazu gesagt. Und genau so ist das.
    Er hat mir erzählt, daß der Ackersenf auch nach deutlichem Frost noch Pollen liefert und die Bauern ihn stehen lassen, bis Schnee drauf liegt. Außerdem würde ziemlich viel an den Feldrändern stehen bleiben.


    @Toyotafann: Fliegen die trotz der Kälte genausoweit, wie sonst, oder wie stark engt sich der Radius bei Kälte ein? Ich glaube schon, daß Du Recht hast mit dem Verklammen durch kaltes Wasser, denn es waren viel, viel mehr Bienen in der Luft auf Sammel- und Rückflug als auf dem Weg zur Tränke. Kann ich dem Verklammen an der Tränke irgendwie vorbeugen?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo!


    War gestern und heute bei meinen Bienen und die sammeln fleißig Pollen ein (Gelb und Orange). Richtig große Höschen. Bei uns gibt es nur Grünland keine Ackerflächen im Umkreis vom ca 5 km (auf ca. 700m Seehöhe). Wir hatten auch schon 50cm Schnee über fast eine Woche und in den letzten 2 Wochen hatte es in der Nacht immer Minusgrade. Die paar Gänseblümchen, die auf den Wiesen jetzt blühen werden den Pollen auch nicht liefern oder?


    Grüße aus Niederösterreich


    Andreas

  • hallo,liebe imkerkollegen zum thema pollen im november .keine rapspollen,sondern senfpollen ; desweiteren efeupollen . bienenflug im gesamten november, ein bienenvolk wurde ausgräubert. viele grüße aus nrw.