Halbzargen und 2-Königinnenbetriebsweise

  • Doppelherz eben!

    Könnten aber auch zwei mit einem Herzen werden.

    Bienenhaltung in modifizierten Warre-Beuten, BR und HR unterschiedliches Wabenmaß, Naturbau im BR und in einzelnen Völkern auch Stabilbau, Einzelaufstellung mit mehreren hundert Meter Abstand an zwei Aufstellungsorten.

  • Hab jetzt ein Volk mit je einer Königim im Brut- und Honigraum :rolleyes:
    Braucht zufällig wer ein Volk im Maß Dadant HR :/

    ASG drauf und mit einem Volk mit zwei Herzen mit Vollgas weiter. 👍

    Wie lange würde sowas noch funktionieren?

    Habe hier 2 Mittelprächtige Völker die noch nicht so gut ausm Quark kommen...

    Könnte ich diese übereinander stellen? 🤔

    aktuell 6 Völker auf Zander 1-Brutraum

  • Hab jetzt ein Volk mit je einer Königim im Brut- und Honigraum :rolleyes:
    Braucht zufällig wer ein Volk im Maß Dadant HR :/

    ASG drauf und mit einem Volk mit zwei Herzen mit Vollgas weiter. 👍

    Wie lange würde sowas noch funktionieren?

    Habe hier 2 Mittelprächtige Völker die noch nicht so gut ausm Quark kommen...

    Könnte ich diese übereinander stellen? 🤔

    Normalerweise macht man das mit 2 Königinnen nebeneinander, übereinander war eigentlich eher Spaßhalber gemeint. Aber warum nicht? Die Frage ist aber, wo willst Du am Ende der Saison sein. Wenn beide nicht aus dem Quark kommen, stellt sich doch die Frage, warum jetzt nicht gegen zwei junge frische Damen tauschen die loslegen wollen und können.

    Bei Mettbrötchen ist das Dilemma ja die Flachzarge, wobei man die auch auf hohe umgestellt bekommt. Sei es mit Naturbau unter die Flachzargen und dann mit Mittelwänden Stück für Stück in den Wabentausch gehen. Oder jetzt schon bald eine TBE, oder eine zweite Flache dazu, das wären dann genug Zellen dass die obere Gas geben kann.

  • Weitere Halbzarge auf den extra getellten Honigraum. Halbrähmchen übereinander hängen und Brutraumrähmchen mit Wabe oder Mittelwand daneben. Ableger fertig und du bist wieder im Standmaß.

    Um den Ratgeberteil in diesem Pannenfaden abzuschließen.

  • Wie lange würde sowas noch funktionieren?

    Habe hier 2 Mittelprächtige Völker die noch nicht so gut ausm Quark kommen...

    Könnte ich diese übereinander stellen? 🤔

    Normalerweise macht man das mit 2 Königinnen nebeneinander, übereinander war eigentlich eher Spaßhalber gemeint. Aber warum nicht? Die Frage ist aber, wo willst Du am Ende der Saison sein. Wenn beide nicht aus dem Quark kommen, stellt sich doch die Frage, warum jetzt nicht gegen zwei junge frische Damen tauschen die loslegen wollen und können.

    Zum Ende der Saison sollten diese stark genug für den Winter sein.

    Die zwei jungen Damen bekomme ich leider erst in der ersten Juni Woche.

    Daher der Gedanke ob es noch möglich wäre, die beiden Völker übereinander zu stellen um den Konkurenzdruck ausnutzen zu können.

    aktuell 6 Völker auf Zander 1-Brutraum