• Hallo,
    bin froh, auf Eure interessante Seite gestossen zu sein. Ich werde mal gründlich bei Euch stöbern :oops: 
    Könnt Ihr mir bitte verraten, warum Hummeln physikalisch gesehen, angeblich nicht fliegen können?
    LG
    Scarlett

  • Hallo Scarlett, (weiblich, männlich, ...?)
    Die Frage oder Aussage stammt von einem der großen russischen Aerodynamiker. Ich kann nicht genau sagen ob Iljuschin oder Antonow oder noch wer anders. Und die Aussage war, daß die Hummel nur fliegen kann, weil sie nichts von Erodynamik versteht.


    Am Flügel der Hummel findet nämlich keine laminare Strömung wie am Flugzeug oder Formel-1-Auto statt. Und mit genau dieser Strömung beschäftigte sich damals die Wissenschaft. Man weis aber inzwischen, daß sich am Hummel- (Bienen-, Fliegen-...)Flügel ein großer Wirbel bildet, der das Insekt trägt. Dieser Wirbel ist wohl aber von der Oberfläche des Flügels abgelöst und breitet sich zuckertütenförmig nach der Seite hin aus. Der Wirbel ist im Vergleich zum Insekt zigfach größer und relativ leicht sichtbar zu machen (im Labor). Nur hat man seine Bedeutung auf der Suche nach den Strömungsvorgängen direkt an der Flügeloberfläche nicht erkannt, sondern ihn für einen Nebeneffekt gehalten. Bei Untersuchungen an starr montierten und angeströmten Insektenflügeln tritt er nicht auf. Deshalb können Biene und Hummel nicht kraftsparend segeln. Hummel oder Biene fliegt eigentlich eher aus ihrer Bewegung mit, als aus der Strömungsdynamik der Flügel. Das erklärt auch warum manche unserer Bienchen mit so arg zerzausten Flügeln immernoch unermüdlich fliegen und fliegen und fliegen ...

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Henry,
    allerherzlichsten Dank für die interessante und verständliche Antwort.
    Ich gestehe, ich wurde von einem Orchideenliebhaber mit der Nase auf die Frage gestossen und wußte keine Antwort :-?


    Dank euch habe ich wieder was dazugelernt. Danke!


    Liebe Grüße
    Scarlett weiblich :oops:

  • Hallo Scarlett, meine Antwort auf Deine Frage ist nicht so vom Winde verweht, wie die obrige. :lol: . Ich habe einmal gelesen, die Hummeln haben im Vergleich zu ihren Gewicht eine viel zu kleine Flügelfläche, und können deshalb eigentlich nicht fliegen. Gut, das sie das nicht wissen. :lol: Viele Grüße Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.