Schwarmsaison 2022

  • Hallo zusammen,


    bei meiner Völkerkontrolle musste ich heute feststellen, dass eines meiner Völker bereits geschwärmt ist. Erstaunlich früh wie ich finde. Die Anzeichen dafür habe ich offensichtlich übersehen, wenngleich ich das aktuell nicht nachvollziehen kann, so offensichtlich wie die Weiselzellen gebaut wurden... Ich war wohl gedanklich einfach noch nicht in Schwarmstimmung.

    Neben der geschlüpften Zelle befindet sich zudem auch noch eine verdeckelte Weiselzelle im BR. Die Königin konnte ich nicht finden, da es leider schon dunkel wurde.


    Gibt es hier Erfahrungen mit Schwärmen so früh im April? Das Volk war weder extrem stark, noch extrem schwach. 4 Rähmchen Dadant mit ca. 2/3 Brut. Rest Honig und Pollen. DR und HR habe ich Mitte/Ende März gegeben. Offensichtlich zu spät, denn beide wurden gekonnt ignoriert.

  • Hallo Oddo,

    wär schön, wenn du dein Profil ausfüllst (z.B. wo du herkommst, Erfahrungen, usw.), ansonsten kann man das was du schreibst, schwer einschätzen. Einen so frühen Schwarm finde ich auch ungewöhnlich, auch wenn hier diese Jahr bei einigen Völkern schon jede Menge Drohnen am Laufen sind.

    Schöne Grüße - Matthias

    Es war alles sooo gut geplant. Und dann kam das Leben dazwischen...

  • bei meinem Waagstock Volk hat sich letzte Woche die Königin ohne Eingriff verabschiedet. Eine noch offene Nachschaffungszelle, die anderen alle schon alle gedeckelt. Keine Eier, noch ein paar große Larven.

    Wäre das evtl. auch eine Erklärung für dich?

    Ich hatte auch schon mal einen Schwarm Anfang April, aber soweit sind die Völker dieses Jahr noch nicht.


    Bitte Profil ausfüllen....

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...

  • Ich hatte bereits vor 2 Wochen ein Volk mit geschlüpfter Zelle - Umweiselung oder Nachschaffung. Das wird sicher nichts werden...

    Ein Schwarmabgang wurde jedenfalls nicht beobachtet.


    Viele Grüße,

    Troll

  • Zumindest ein Zeichen, daß nicht alles rund und optimal läuft. Kann mir aber gut vorstellen, daß das so früh im Jahr im Umbruch oder der Durchlenzung durchaus passieren kann. Wenn das später bei einem prosperierenden Volk mit vielen jungen Sommerbienen passiert, dann ist das sicher ein Zeichen.

    Viele liebe Grüße und bleibt vorsichtig

    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Hat mich jetzt auch erwischt bei einem meiner Völker so früh im Jahr. Heute eine verdeckelte Schwarmzelle gefunden und keine Eier. Und das obwohl sie eigentlich ausreichend Platz zum Bauen und Brüten hatten (2-zargig) und den oberen Raum ausgebaut hatten und bereits belagert. ;).

    Etwas früh, aber was soll’s.

  • Und das obwohl sie eigentlich ausreichend Platz zum Bauen und Brüten hatten (2-zargig) und den oberen Raum ausgebaut hatten und bereits belagert. ;).

    Etwas früh, aber was soll’s.

    Leute, investiert doch mal 3,50€ in gute Genetik :(

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife