Anschaffungen

  • Moin Leute,

    Ich bin grade am überlegen welche Anschaffungen für mich mehr Sinn machen.

    Ich habe im Winter die Honigräume auf Dickwaben umgestellt und möchte mit Messer entdeckeln. Speedking ist schon angeschafft.

    Einen Sonnenwachsschmelzer brauche ich auch. Da ich zukünftig das Bannwabenverfahren zur Varroabekämpfung nutzen möchte und keine Lust habe ständig den Dampfwachsschmelzer auf und abzubauen.

    Im Raum stehen also ein Deckelwachsschmelzer und ein Sonnenwachsschmelzer.

    Entdeckelt wurde bisher mit der Gabel aber ich hab schnell gemerkt das das nichts für meine Handgelenke ist. Daher auch die Umstellung auf Dickwaben.

    Eigentlich wollte ich einen Sonnenwachsschmelzer bauen weil mir die die ich bisher gesehen habe nicht so gefallen haben aber… ich bin da noch nicht sicher ob ich nicht doch einen kaufen sollte. Von Lega habe ich einen gesehen den man zum Entdecklungstisch aufstellen kann. Das gefällt mir recht gut.

    Ich meine mich daran zu erinnern, das vor einer Weile hier über Schmelzaufsätze zu Entdecklungstischen diskutiert wurde.

    Das wäre natürlich perfekt Sonnenwachsschmelzer und Entdecklungstisch mit Aufsatz zum Deckelwachsschmelzen.

    Gibt es die Kombi ? Ich finde den Faden leider nicht wieder. Der Platz zum Verstauen neuer Gerätschaften wird ja leider auch nicht größer:(

    Gibt es dazu Erfahrungswerte ?

  • Hallo,

    1. ist dir bewußt daß du den Sonnenwachsschmelzer als Aufsatz auch aus deinem Schleuderraum tragen mußt wenn er voll mit Entdecklungswachs ist ?

    2. In welchen Größenordnungen stellst du dir den Sonnenwachsschmelzer vor ?

    3. Willst du nur Entdecklungswachs schmelzen oder auch Waben ausschmelzen und wieviele dann auf einmal ?

    4. Welche Waben verwendest du für den HR ? Normale Seiten oder Hoffmanseiten ?

    Gruß Jörg

  • Der Sonnenwachsschmelzeinsatz wird komplett rausgenommen zum Entdeckeln und besteht aus zwei GN Wannen. Im Video kann man das ganz gut sehen.

    Lega italy Code 7130

    Warum man den voll mit Deckelwachs durch die Gegend tragen soll verstehe ich nicht. Das Teil hat einen Ablasshahn und eine Auffangwanne fürs Entdecklungs-Wachs.

    Ich habe leider keinen extra Schleuderraum wo der Kram das ganze Jahr über stehen kann. Ein Kellerraum ist einfach zu wenig.

    Leider wurde das Haus gekauft bevor Imkern ein Thema war. Da ging es eher um die Lage und die Größe der Kinderzimmer Im Gästezimmer wohnt schon die Schleuder und die Kinder werden wohl noch eine Weile hier wohnen bleiben.

    Ich wäre also nicht böse wenn nur ein Schmelzdeckel irgendwo im Haus seinen Platz finden müßte.

    Wahrscheinlich wird es aber doch auf einen oder mehrere selbst gebaute Sonnenwachsschmelzer und einen Logar Deckelwachsschmelzer rauslaufen. Den kann man ja auch zur Messerentdecklung verwenden, Eimer auftauen und der passt noch mit ins Gästezimmer mal sehen was meine Frau dazu sagt. Bisher entdeckeln wir mit einem normalen Entdecklungsgeschrir

    Ich habe 10er Dadant Und DN Bruträume mit 2/3 Langstroth und DN Flach Honigräumen. Honigrähmchen flache Seiten ohne Hoffman oder Stifte

    Bruträume DN mit Hoffman Dadant mit Nägeln 1.Hr DN Flach Rest LS 2/3 beides 159 hoch die 1. Hr kann beides fassen wird aber normalerweise mit DN bestückt. Ja ich weiß vielen wären das zu viele verschiedene Maße aber mir gefällt es. Die Hr haben unterschiedliche Farbe so weiß ich immer ohne groß schauen zu müssen was wo drin ist. 1.Hr bleibt den Bienen

    Für die Varroabehandlung müssen aber nur Mini+ Waben ausgeschmolzen werden. Etwa 30 Stück pro Woche bei derzeitigem Völkerstand. Ich werde die Königinnen auf einen Block Minis in einem Honigraum sperren gebe jede Woche 3 neue Rähmchen und entnehme die 3 verdeckelten. Minis, weil ich keine Brut auf Honigwaben will und ich im Herbst eh genügend Mini Waben übrig habe. Wenn alles geschlüpft ist werden in den Wirtschaftsvölkern die alten Schinken aussortiert und auch geschmolzen.

    Für die Sonnenwachsschmelzer habe ich an GN Wannen 1/1 gedacht mit den passenden Styroporboxen. Deckel aufsägen und eine Doppelstegplatte reinkleben fertig. Scheint die bessere und sehr viel günstigere Lösung zu sein.

  • Der Sonnenwachsschmelzeinsatz wird komplett rausgenommen zum Entdeckeln und besteht aus zwei GN Wannen. Im Video kann man das ganz gut sehen.

    Lega italy Code 7130

    Warum man den voll mit Deckelwachs durch die Gegend tragen soll verstehe ich nicht. Das Teil hat einen Ablasshahn und eine Auffangwanne fürs Entdecklungs-Wachs.

    Ich habe leider keinen extra Schleuderraum wo der Kram das ganze Jahr über stehen kann. Ein Kellerraum ist einfach zu wenig.

    Wenn du keinen Schleuderraum hast wo schleuderst du dann deine Waben ?

    Bezüglich Frage zu Sonnenwachsschmelzer, dieses Gerät kannte ich nicht als Kombigerät.

    Wenn du die Wanne mit dem Wachs nicht nach draußen tragen willst müßtest du ja das Gerät draußen aufstellen und die Waben im Freien entdeckeln, denn irgendwie muß ja die Sonne den Schmelzer aufheizen.

    Damit hätte ich ein Problem.

    Andererseits nutze ich meinen Sonnenwachsschmelzer auch wenn die Sonne nicht scheint in dem ich mir ein Loch in die Wand gebohrt habe und dort ein Heißluftgebläse einstecke.

    In ca 2 Stunden ist eine Charge dann durch ( ca 10 MiniPlus oder 4 DD HR )

    Muß dann lediglich den durchsichtigen Deckel gegen einen Blechdeckel tauschen. :saint::rolleyes:

    Die Anzahl deiner verschiedenen Wabenmaße ist schon überraschend, aber wem es gefällt der sollte es so machen. ;)

    Das wäre mir zuviel Platzverbrauch für die einzelnen Wabenmaße.

    Ich habe 12 DD US mit 1/2 HR und MiniPlus da auch nicht viel Platz zum Einlagern vorhanden ist.

    Gruß Jörg

  • Du kannst die brutwaben die du bei deiner Varroa Behandlung entnimmst auch einfrieren und sie dann im Winter gebündelt einschmelzen dann lohnt es sich den dampfwachsschmelzer aufzubauen nur wegen den brutwaben einen sonnenwachsschmelzer anzuschaffen würde ich persönlich jetzt nicht machen da ist das Geld in einem Deckel wachsschmelzer bedeutend besser angelegt meiner Meinung nach. Weil vor allem die schmierasch im sonnenwachsschmelzer von denen Toten Larven ist bestimmt nicht sonderlich appetitlich sauber zu machen.

  • Wir Schleudern in der Küche. Leider nicht anders möglich.

    Es gibt Deckel für Entdecklungstische die ein Heißluftelement enthalten. Damit könnte man das Entdecklungswachs am Entdecklungsplatz schmelzen.

    Leider habe ich keinen passenden Deckel für die Maße gefunden.

    Diese Aufsätze habe ich bisher aber nur bei Imker-Onlineshop.de gefunden zB diesen 4300PG100WL_W

    Zusammen läge das ganze dann sogar unter dem Preis für einen Logar Entdecklungswachsschmelzer. Zur Qualität kann ich aber leider nichts sagen daher tendiere ich eher zu dem Logar Gerät und zusätzlich die günstigen aus Styroporbox und Gn Wannen gebauten Sonnenwachsschmelzer.

  • ...Im Video kann man das ganz gut sehen.

    Lega italy Code 7130....

    Was soll das sein? Ein Sonnenwachsschmelzer?

    Der macht aber doch kleinen Sinn, wenn man die Rähmchen vorher "zersägen" muss, damit sie rein passen!

    Achsoooo, hochkant würden ja vielleicht 2 rein passen...

    Im Ernst - der ist viel zu klein, reicht vielleicht für den der 3-Volk-Imker bleiben möchte.


    Aber vielmals danke für den Faden, der und Putin haben mich dran erinnert das ich sowas auch noch brauche...

    ...aber einen in vernünftiger Größe,

    also 2/1 GN Behälter, 20cm hoch gelocht (z.B. ebay "GN Behälter gelocht 2/1 - Tiefe 200 mm | GGM Gastro" zu 42,-)

    in

    2/1 GN Behälter, 20cm hoch (z.B. ebay "GN Behälter oder Deckel Gastronorm 1/1 1/2 1/3 1/4 1/6 1/9 2/3 2/4 2/1 Edelstahl" zu 42,90 + 4,90)


    So hab ich das eben bestellt sind 53cm breit und 65cm lang. Da passen sogar die Ohren von "ordentlichen" Rähmchen mit (quer) rein. 20cm hoch, weil in die Lochblechwanne sollen ja noch zwei Edelstahlflacheisen, damit der Schmodder sich unter den Unterträgern schön durch schieben kann.

    Oben kommen noch zwei Edelstahlflacheisen mit Einkerbungen zum einlegen der Rähmchenohren und dann sollen da wenigstens 8-10 Rähmchen schräg gestellt rein. Das wird gerade so breit, dass die Sonnenstrahlen auch noch die Waben treffen, wenn nicht alle 2 Stunden neu ausgerichtet wird!

    Die beiden Wannen müssen nicht vom gleichen Hersteller sein und genau ineinander passen, weil die ohnehin über einen einfachen Lattenrahmen distanziert werden. Sonst verklebt das erste Wachs Lochblechwanne und Außenwanne miteinander...


    Natürlich muss die Lochblechwanne "unten" im "knick" noch einige Löcher gebohrt bekommen, die Außenwanne einen Ablauf, und ein gedämmter Bauplattenkasten mit (Kunststoff)Scheibe drum herum. Aber es ist immer noch weniger gebastel als Edelstahlblechwanne selber dicht schweißen und Lochblech vernünftig (herausnehmbare) einpassen...

    Und so leicht wie die GN-Behälter Lösung wird das dann auch nicht.


    Mit seitlichen Klappfüßen wird das etwa 60cm x 70cm x 30cm (zusammengeklappt).

    Schlossimker - ein Kaiserfranke.

    Anfänger 2019 - 2022, einstellige Völkerzahl. Wabenhonig während der Saison im runden oder sechseckigen Furnierstreifenrahmen, und ausdrücklich ohne Patent- und Markenschutz.

  • Der Sonnenwachsschmelzer reicht für mich mit meinen 6 DD und 5 Mini vollkommen aus.

    Wie ich schon geschrieben habe ist das Heißluftgebläse als Ergänzung eingebaut.

    Zum Entdeckeln reicht für mich ein normales zweiseitiges Entdecklungsgeschirr, wobei ich die Waben mit dem Heißluftgebläse öffne.

    Es ist eine saubere Arbeit da ich es nicht auf den Wachs abgesehen habe sondern auf den Honig in den Dickwaben

    Gruß Jörg