Futter unten - Bienen oben?

  • Hallo,


    beim Einfüttern ca. Ende August habe ich bei einer Nachschau festgestellt, dass ein Volk in der oberen Zarge brütete und in der unteren Zarge die Vorräte einlagerte. Kurentschlossen wurde ein Zargentausch durchgeführt, um die Ordnung im Volk wiederherzustellen.
    Bei einer weiteren Nachschau vor kurzem (der letzten in diesem Jahr) musste ich feststellen, dass dieses Volk wohl aus Anarchisten und Quertreibern bestehen muss :wink: , da sie wieder alles umgetragen haben - oben Brut, unten Futter. Ich hab's dann so belassen, weil die Temperaturen m.E. kein Arbeiten an den Völkern mehr zulassen.


    Hat irgendjemand eine Idee? Warum tun die das?
    Dieses Volk hat gut Honig gebracht, sitzt friedlich auf den Waben, ist nicht besonders stechlustig.....also eigentlich kein erkenbarer Grund für diese Abnormalität. Bin ratlos....


    Grüße
    north