schon wieder was neues

  • Hallo miteinander!


    Da gibt es schon wieder was neues gegen die Varroa. Die Zahl der Mittel scheint exponentiell zuzunehmen. Nicht, dass ich es einzusetzen gedenke; aber vielleicht interessiert es jemanden. Das ist ja schließlich ein Forum und soll dem Austausch unter Imkern dienen.
    Wer es also genauer wissen möchte:
    http://www.3sat.de/nano/cstuecke/50519/index.html
    oder (direkt beim Hersteller)
    http://www.exosect.com/solutions/products/exomite_apis.asp


    lg, gazdin

  • Hallo Gazdin
    Und nach was wird danach der Honig schmecken? Die schreiben ja nicht, was für einen Geschmacksverstärker sie benutzen. :cry:

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo, Guido,


    Glutamat ist der bekannteste Geschmacksverstärker, in jedem chinesischen Essen reichlich vorhanden.
    Es gibt sogar schon Allergien dagegen.
    Wir bekommen zwar momentan keinen Chinesischen Honig, aber dann bekommen wir Honig mit chinesischem Geschmack.


    Ich wünsche viele gesunde Bienen.


    Margret

  • Positive Ladung zieht negative an. Klingt logisch. Das neue Mittelchen ist negativ geladen.


    Wenn ich das richtig verstehe, geht es jetzt nur noch darum die Varroas positiv aufzuladen.



    :evil::evil::evil:


    P.S. Hersteller spricht von Thymol als Hauptkomponente, und das ist meines Wissens kein Geschmacksverstärker.



    Gruß


    Mic