Rubee Honey-Therma oder original Melitherm

  • Wenn die Kanne unten nicht kalt ist, sollte das mit oder ohne Lüfter funktionieren.

    Der Dampfdruck muss halt ohne Kondensierungsmöglichkeit raus können. Das kann er bei dem Ring sicher auch. Darum nennt man es ja Dampfdruck. Wenn man es ganz genau und richtig haben will, dann stellt man vorher noch im Raum die rel. Luftfeuchtigkeit niedrig ein, dann hat der Dampf erst gar keine Lust da irgendwo zu kondensieren, da die trockene Umgebungsluft schon begierig auf Feuchteausgleich drängt. Die Thermik im Eimer durch warme Luft drin und kalter Luft außerhalb sollte das Übrige dazu tun.

    Mit Lüfter bläst man nur den Staub aus der Luft in den Honig rein.

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

    Einmal editiert, zuletzt von black.peterle () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Hallo, wenn der Wassergehalt um 0,5% sinkt, dann sind es bei 20kg Honig 100g Wasser die irgendwo hin müssen........

    Ich habe den Beutenbau und den Honigkeller getrennt, also ist das mit dem Staub nicht so tragisch.

    Ich habe niedrigen und hohen Ring und finde den hohen besser.

    Würde aber heute auch nur noch den original Melitherm kaufen, weil man da bestimmt ein einzelnes Thermostat bekommt und nicht wie beim Holtermann eine neue Spirale mit Thermostat kaufen muss.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, xx Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN

  • In einem normal zentralbeheiztem Raum, da drücke ich auch ohne Temperaturgefälle über den Tag 5 Liter Wasser rein, da sind die 200 ml aus warmem Honig sicher kein Problem.

    Außer man taut im Tropfsteinkeller auf. ;)

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • da sind die 200 ml aus warmem Honig sicher kein Problem.

    die Honigkanne mit den paar Löchern stellt aber keinen normal beheizten Raum da. Trocknung funktioniert nur durch Luftbewegung und das befürchte ich, machen den paar Löcher nicht ausreichend.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, xx Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN

  • Hi, ich bin der Meinung das RuBee® Honey-Therma-Set ist das Orginal Melitherm da ja die Firma Ruck der Lieferant vom Siebkübel, Distanzring und allem was dazu gehört außer das Heizelement das die Firma Melitherm selbst herstellt und vertreibt.

    Ich kaufte das Orginal Melitherm bei Melitherm Reinbold und hatte Probleme mit dem Distanzring (passte nicht auf meinen Abfüllbehälter stimmte der Durchmesser nicht wie angegeben) auf anfrage bei Melitherm Reinbold kam die Aussage vom Herrn Reinbold ich soll mich doch bitte an die Firma Ruck wenden und mit denen das Problem besprechen.

  • Das ist ja mal ne interessante Aussage. Und wenn das tatsächlich so ist und Ruck den Edelstahl Teil baut dann ist die Frage ob melitherm reibold dann nicht für Ruck den Thermostat baut.

  • Hi, ich bin der Meinung das RuBee® Honey-Therma-Set ist das Orginal Melitherm da ja die Firma Ruck der Lieferant vom Siebkübel, Distanzring und allem was dazu gehört außer das Heizelement das die Firma Melitherm selbst herstellt und vertreibt.

    Spätestens wenn man Edelstahlteile von Ruck oder Holtermann in die Hand nimmt, wird man feststellen, dass das nichts mit den Originalen zu tun hat. Mein Melitherm passt auch nicht auf die Ruck/Holtermann Abfüller, die sind schlicht ein, zwei Milimeter zu klein.

  • Okay, das wäre dann aber für mich ein ganz klares Argument gegen das original. Ich habe einen Ruck Abfüller und hatte mir nicht vor nochmals für 200€ den Melitherm Abfüller zu kaufen. Ich denke das hat meine Entscheidung jetzt deutlich erleichtert. Danke Jotess.

  • Okay, das wäre dann aber für mich ein ganz klares Argument gegen das original.

    Eigentlich ist es genau, das Argument fürs Original. Weil im Umkehrschluss, passt der Ruck Abfüller nur auf Ruck Material.

    Melitherm und Siegerland sind kombatibel, wie sieht es eigentlich mit CFM aus ?

    Zu Logar will ich nichts sagen, weil meinen 30 kg Abfüller, den gibt es nicht emhr, ich weiß nicht wie es mit 50kg aussieht.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, xx Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN

  • Wenn man es so rum sieht hast du natürlich recht. Von meinem persönlichen Standpunkt aus der jetzt nun mal leider schon einen Ruck Abfüller besitzt ist es anders herum ;)

    • Offizieller Beitrag
    ....

    , wie sieht es eigentlich mit CFM aus ?

    Passt.

    Gruß Eisvogel

    Als ich mich zum imkern entschlossen hatte, fand ich mich ratlos vor diversen modernen Beuten-Systemen.

    Abbé Emil Warre 1948, 12. Auflage Bienenhaltung für alle, Übersetzt von Mandy Fritsche, 2010

  • Okay, das wäre dann aber für mich ein ganz klares Argument gegen das original. Ich habe einen Ruck Abfüller und hatte mir nicht vor nochmals für 200€ den Melitherm Abfüller zu kaufen. Ich denke das hat meine Entscheidung jetzt deutlich erleichtert. Danke Jotess.

    Sehr gerne. Mein erster Abfüller war von Holtermann, war ca. 20,- billiger als einer der bekannten Marken (CFM, Siegerland, Logar), es war auch mein letzter von einer "Eigenmarke". Imkern ist teuer, daher geb ich inzwischen lieber ein paar Euro mehr aus, habe dafür aber länger was davon. Beim Melitherm z.B. 3 Jahre Garantie und nach Ablauf der Garantie kostenlose Serviceleistungen wie z.B. justieren des Thermometers und die Passgenauigkeit auf CFM, Siegerland, etc., irgendwann kommt ja vielleicht auch mal ein Rührwerk oder ähnliches ...