Hohenheimer Einfachbeute zu 10er Dadant Wagner

  • Hallo,

    Problem ist folgendes. Mein Bienenbekannter konnte sich nicht das DN ausreden lassen. Kurze Zeit später hat er DN 1,5.....und nun braucht er Völker. Von mir kann er aber nur Dadant bekommen, DN 1,5 brauche ich selbst.

    Soviel ich weiß passt doch Boden und Deckel von der Hohenheimer Einfachbeute auf Dadant ? 520x420 zu 509 zu 426. Wie ist das mit dem Beespace ? Hohenheimer hat ja einen glatten Deckel, hat das die 10er Dadant Beute auch ? Die 12er nicht......

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, xx Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN

  • Grundsätzlich haben 10er Dadant je nach Hersteller ähnliche Maße 425/426 x 509-515 (in allen erdenklichen Kombinationen je nach Hersteller) wie die Hohenheimer Einfachbeute.


    Mit leichtem Über- bzw Unterstand sollte das passen, wenn Dadant Zarge zwischen Hohenheimer Boden bzw Deckel ist.


    Umgekehrt passt es in der Regel nicht auf Grund der Rutschleisten (falls montiert).


    Für das was du vorhast könnten ggf die Klötzchen auf der Deckelunterseite (sofern vorhanden wie z.B. bei Ruck für die Hohenheimer) ein Problem sein, da breiter als Innenmaß Dadant 10 (37,5 zu 38 cm).


    Wie so oft: muss man ausmessen am lebenden Objekt

  • Hallo, ja Wagner hat die Rähmchen tiefer und somit passen dei Hohenheimer. Er will nur 2 Völker da ist das mit weniger Aufwand verbunden, als weit wegen Völker zu fahren.

    Fegling und so schließt er aus, er will ja Honig haben dieses Jahr....

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, xx Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN

  • er will ja Honig haben dieses Jahr

    die Hoffnung stirbt zuletzt...


    Er kann von mir DN 1.0er bekommen. 4-5 hätte ich noch über.
    Könnte die mitbringen, wenn ich zur Mutter fahre.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...