LBMV -Weihnachtsgrüße 2021

  • Liebe Mitglieder, Imkerfreunde,

    das Kalenderjahr 2021 liegt fast hinter uns.


    Die Weihnachtsfeiertage und das Neujahr liegen jetzt vor uns und sollten, aller gesellschaftlicher Capriolen zum Trotze uns nicht entmutigen.

    Hier sollte jeder dafür einstehen und sich für seine Meinung engagieren und nicht anderen das propagieren/agieren überlassen.

    Nicht jede Meinung wird der eigenen konform gehen und sie wird auch nie einem selbst immer angenehm sein. Vielleicht lässt man hier neben dem gesundem Menschenverstand auch etwas mehr Toleranz zu, ohne die andere Seite missionieren zu wollen. Unversöhnliche Grabenkämpfe spalten und bremsen eine Gemeinschaft.


    Vielleicht findet sich zwischen den Feiertagen etwas Zeit besinnlich die Ruhe zu genießen und zu planen, wie man die kommende Saison gestalten könnte.

    Einige werden sich erweitern, einige werden sich verkleinern, der eine beginnt neu, der andere hört auf, doch die Erde dreht sich weiter.

    Vielleicht finden sich in den Imkergemeinschaften dann jene die sich ergänzen und in Ihrem Tun sich gegenseitig bereichern oder ergänzen.

    Im Enddefekt ist eine eigenbrödlerische Betriebsweise auf lange Sicht meiner Meinung nach nicht förderlich, darum vergessen wir nicht unser Wissen weiter zu geben und die danach dürsten mit jenem zu versorgen.


    Ich finde es schöner in einer Gemeinschaft zu arbeiten, die sich unterstützt. Mal gibt der eine, mal der andere mehr, doch bedenkt, die Balance zwischen Geben und Nehmen sollte jedoch nie nur eine geneigte Ebene in eine Richtung sein.


    Wir danken recht herzlich allen Belegstellenbesuchern für den Besuch unserer Belegstellen, den Mitstreitern für die gute Zusammenarbeit und unseren Mitgliedern für die toll geleistetet Arbeit im diesjährigem Zuchtjahr.


    Für das Jahr 2022 wünscht euch der Vorstand des LBMV alles erdenklich Gute, Kraft zur Bewältigung der selbst gestellten Ziele und vor allem Gesundheit.


    Wir haben dieses Jahr schon sehr zeitig die Vorplanungen für die Belegstellen veröffentlicht und hoffen Euch dadurch besser in die Lage zu versetzten, zu planen.

    Die Drohnenspender für die besten Drohnenvölker auf den Belegstellen müssen sich leider noch bewähren und im Frühjahr beweisen, das sie die richtige Wahl sind.

    Genaue Daten werden jedoch bis zur Züchtertagung der GdeB wieder bekannt sein.


    Jedenfalls werden wir dieses Jahr erstmalig das Ergebnis unserer gemeinsamen LBMV Zuchtarbeit auf die Belegstelle Mönchgut [mgt] in 2 Durchgängen stellen können.

    Mit dem VSBmix aus 4-5 unterschiedlichen Linien zu einem attraktiven Preis, denken wir vielen Imkern eine gute Alternative zu einer Standbegattung anbieten zu können.

    Auf Grund der damit verbundenen guten Voraussetzungen für mehr Heterosis bei der Begattung, kombiniert mit guten VSB Eigenschaften, ohne die Standardwerte zu vernachlässigen, bietet das jedem Imker für seine Wirtschaftvölker einen guten Einstieg. Für Zuchtköniginnen empfehlen wir dann doch lieber unsere spezialisierten Belegstellendurchgänge mit engerer Genetik auf der Insel Oie [oie] oder die Belegstelle Gelm [glm].


    Wenn Ihr rechtzeitig über unsere weiteren Aktionen informiert werden möchtet, meldet euch bitte beim Newsletter an.

    Wer sich gern bei uns mit einbringen möchte und so auch in den Genuß der kleinen Vorteile eines Verbandsmitgliedes kommen möchte, darf gern seinen Wunsch dazu bekunden und Mitglied bei uns werden.


    weihnacht2022.jpg


    Liebe Grüße

    Bernd Pflugrad

    LBMV Presse und Öffentlichkeitsarbeit

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

    Einmal editiert, zuletzt von d2dum ()