Die "Jagd" ist eröffnet...

  • Hab hier 450 Bäume und Sträucher gepflanzt, mit ach und krach haben wir dann an die 100 Pflanzen durchbekommen und auch die sind alle angefegt. Trotz Fegeschutz.

    Da solltest Du mal mit dem zuständigen Forstbeamten sprechen, ob Du den Schaden vom Jagdpächter ersetzt bekommst.

    Wenn Du tot bist, weißt Du nicht, daß Du tot bist. Aber für Dein Umfeld ist es hart.

    Genauso ist es, wenn Du blöd bist.


    Ich halte die Erkenntnis für einleuchtend, dass alle Menschen frei geboren sind und nicht alle das überhaupt wollen.

  • Hab hier 450 Bäume und Sträucher gepflanzt, mit ach und krach haben wir dann an die 100 Pflanzen durchbekommen und auch die sind alle angefegt. Trotz Fegeschutz.

    Da solltest Du mal mit dem zuständigen Forstbeamten sprechen, ob Du den Schaden vom Jagdpächter ersetzt bekommst.

    Man kennt sich und trifft sich im privaten wie im Geschäft. Da trauere ich leichter der umsonst

    getanen Arbeit hinterher, als da mit Zoff Geld zurück zu holen. Das tut nicht gut.

  • Hab hier 450 Bäume und Sträucher gepflanzt, mit ach und krach haben wir dann an die 100 Pflanzen durchbekommen und auch die sind alle angefegt. Trotz Fegeschutz.

    Da solltest Du mal mit dem zuständigen Forstbeamten sprechen, ob Du den Schaden vom Jagdpächter ersetzt bekommst.

    Man kennt sich und trifft sich im privaten wie im Geschäft. Da trauere ich leichter der umsonst

    getanen Arbeit hinterher, als da mit Zoff Geld zurück zu holen. Das tut nicht gut.

    Wenn man sich kennt, dann würde ich das Thema ruhig mal ansprechen. Der Ton macht die Musik. Einfach mal den Jagdpächter fragen, ob der angepflanzte Bereich nicht schärfer bejagt werden kann.

    24 Stück Rehwild am Maissilo, die sich satt fressen, ist in meinen Augen übrigens ein viel zu hoher Rehwildbestand.

  • 24 Stück Rehwild am Maissilo, die sich satt fressen, ist in meinen Augen übrigens ein viel zu hoher Rehwildbestand.

    Rehe sind untereinander im Sommer eher unverträglich und leben einzeln oder maximal im Geiß/Kitz/Schmalrehverband. Sie haben die Fläche in Reviere aufgeteilt, die sie verteidigen. Im Winter geben sie diese Reviere auf und schließen sich zu Trupps zusammen. 24 Rehe sind zwar ein recht großer Trupp, es kann aber daraus nicht der Schluss gezogen werden, dass der Rehwildbestand zu hoch ist. U.U. haben sich die Rehe einer großen Fläche zusammengefunden. Offene Maissilos stehen schließlich nicht in großer Zahl im Wald herum.

    Gruß Bernd http://www.hommel-blechtechnik.de

    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel."

    (Bertrand Russel, englischer Philosoph und Mathematiker 1872 - 1970, Nobelpreis für Literatur 1950)

  • 24 Stück Rehwild am Maissilo, die sich satt fressen, ist in meinen Augen übrigens ein viel zu hoher Rehwildbestand.

    Rehe sind untereinander im Sommer eher unverträglich und leben einzeln oder maximal im Geiß/Kitz/Schmalrehverband. Sie haben die Fläche in Reviere aufgeteilt, die sie verteidigen. Im Winter geben sie diese Reviere auf und schließen sich zu Trupps zusammen. 24 Rehe sind zwar ein recht großer Trupp, es kann aber daraus nicht der Schluss gezogen werden, dass der Rehwildbestand zu hoch ist. U.U. haben sich die Rehe einer großen Fläche zusammengefunden. Offene Maissilos stehen schließlich nicht in großer Zahl im Wald herum.

    Bei drei Biogasanlagen und ein paar aktiven Bauern die noch übrig sind, mangelt es an Silos nicht bei uns...

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • Warum dass denn nun hier?

    Könnt ihr euch nicht z.b bei https://forum.wildundhund.de/ verabreden?

    Mit ein bischen Glück machen die euch dort vl sogar ein Unterforum „Imkern“ auf. 🤪


    Wirklich nicht falsch verstehen… aber so langsam…

    Hühner… Schafe… Brot… Jagd?

    Was kommt als Nächstes?


    Wenn ich das wenigstens mal bei den Ungelesenen Beiträge ausblenden könnte… dann wäre ich nicht genervt davon.

    "Das Wort gleicht der Biene: Es hat Honig und Stachel."

  • Warum dass denn nun hier?

    Könnt ihr euch nicht z.b bei https://forum.wildundhund.de/ verabreden?

    Mit ein bischen Glück machen die euch dort vl sogar ein Unterforum „Imkern“ auf.

    Das sehe ich auch so. Vielleicht könnten wir stattdessen ja ein Beehunting-Unterforum aufmachen, wenn Euch schon so nach Jagen ist.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Hallo und schon finden sich die Leute, die gegen die Jagd sind. Manche Themen gehen mir hier auch am Allerwertesten vorbei, aber ich bin mitlerweile charakterlich so gefestigt, dass ich das einfach überlese.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, xx Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN