• Damit ist es wie bei der Milch. Da wird das Beste, nämlich der Rahm abgeschöpft.

    Ich verkaufe Vorzugsmilch. Der Schaum bleibt drin und bildet auf jedem Glas eine feine Schicht.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Doch, ist meiner.

    Der Honig läuft von der Wabe durch einen textilen Filter und wird so abgefüllt.

    Danach in den Tiefkühlschrank.

    Kurz vor dem Verbrauch kommt er etwa 1 Woche in den Kühlschrank.

    Fertig!

    Bienenhaltung in modifizierten Warre-Beuten, BR und HR unterschiedliches Wabenmaß, Naturbau im BR und in einzelnen Völkern auch Stabilbau, Einzelaufstellung mit mehreren hundert Meter Abstand an zwei Aufstellungsorten.

  • keinimker was ist das denn für ein textiler Filter? Würde mich interessieren hinsichtlich Feinheit, Oberfläche, Form, Durchlaufgeschwindigkeit usw. In eine der Richtungen wird es ein Kompromiss sein müssen.


    Ach ja, den Abschaum (witzig, kann man aber so benennen) essen wir zum Frühstück. Sehr lecker! Drauflassen ist keine Option aus meiner Sicht.


    Grüße

    Roland

  • Egal was das ist. Es ist nicht korrekt. Er schreibt Textilfilter, aber einen Post vorher, der Schaum ist im Honig. Was denn nun? Im Honig, oder im Textilfilter. Damit er im Honig ist, muss man einen Zwiebelsack als Filter nehmen. Dann ist der Schaum im Honig.


    Aber in dem Honig, auf dem Bild, ist definitiv kein Schaum drin.


    Keinimker biegt sich, wie so oft, seine Wahrheit.


    Gruss

    Ulrich

  • Es ist ein Seihsack, aufgeschnitten.

    Über Geschwindigkeit habe ich nicht nachdenken müssen.

    Bienenhaltung in modifizierten Warre-Beuten, BR und HR unterschiedliches Wabenmaß, Naturbau im BR und in einzelnen Völkern auch Stabilbau, Einzelaufstellung mit mehreren hundert Meter Abstand an zwei Aufstellungsorten.

  • Immenlos Ich unterstelle keinimker, dass er ehrlich und richtig beschreibt. Er hatte nach dem Textilfilter noch Schaum im Glas. Bedenke bitte, dass Schaum vergeht. Du verwechselst Auftriebfraktion mit Schaum. Es gibt für deine unbelegten unsubstantiierten unlogischen persl. Angriffe keinen Grund.

    Aloha ❀ Markus F.

    ✦ Liebe deine Bienen wie dich selbst - Liebe ist Verantwortung eines Ichs für ein Du, hierin besteht, was in keinem Gefühl bestehen kann, die Gleichheit aller Liebenden.

  • Unter dem Begriff "Honigschaum" verstehe ich die letzten kleinen aufgestiegen Wachsteilchen, richtig ?

    Nein, der Schaum, der durch das Aufsteigen der Luft entsteht, die nach dem Schleudern im Honig ist. In meinem Schaum ist kein Wachs mehr drin, weil ich beim Schleudern direkt durch ein feines Sieb laufen lasse.


    Screenshot_20211019_172234.jpg

    "Wie stellst du dir das Land vor in dem Milch und Honig fließen?" "Klebrig."

  • Lass ihn doch 😆

    Bienenhaltung in modifizierten Warre-Beuten, BR und HR unterschiedliches Wabenmaß, Naturbau im BR und in einzelnen Völkern auch Stabilbau, Einzelaufstellung mit mehreren hundert Meter Abstand an zwei Aufstellungsorten.