Jungels/Adam - Überwinterung auf 4 Halbdadant-Waben

  • Ach Bernd, so schlimm ist das doch nicht, hast jetzt ja neue mit passenden Böden.


    Wie man auf 4 Waben Halbdadant überwintert? Ganz simpel, M+ Zarge mit Futterteig in Folie auflegen.


    Sollte man mit Halbdadant anfangen? Ich habe sie und kann ganz eindeutig sagen, M+ ist genau so gut, wenn man es aber macht, darf man einen Fehler nicht machen und zwar das man auf die Idee kommt zwei Rähmchen zusammenzustecken und dann in Völker hängt, entweder es passt oder es ist Murks und zusammenstecken ist immer einfach nur Murks. Aber rein als Begattungseinheit anstatt M+ ist es gut geieignet (wenn man den selber baut und somit alles passt).

  • Ahh, Sommer und Winter ... da könnten die unterschiedlichen Ansichten liegen. Ich habe 4 Sommer vom Wagner, aber nicht mehr im Gebrauch. Die Sommer Halbdadant und Sommer Holz Mini Plus vom Wagner passen nicht zusammen. Beespace oben vs. Unten, etc. Von den Sommerkisten halte ich genau nichts.

  • Ahh, Sommer und Winter ... da könnten die unterschiedlichen Ansichten liegen. Ich habe 4 Sommer vom Wagner, aber nicht mehr im Gebrauch. Die Sommer Halbdadant und Sommer Holz Mini Plus vom Wagner passen nicht zusammen. Beespace oben vs. Unten, etc. Von den Sommerkisten halte ich genau nichts.

    Wie kommt man überhaupt auf die Idee zwei verschiedene Kisten dür Sommer/Winter zu machen?

  • Beespace ist aber oben, D.h. man kann sie nicht mal eben auf ne große Kiste aufsetzen.

    Und wie sieht es mit beespace links und rechts des HalbDD-Rähmchens aus, wie groß ist der?

    Ich hab hier nur die leeren Sommer Kisten, die anderen sind auf dem Bienrnstand.


    IMG_20211008_162619.jpgIMG_20211008_162639.jpg

    Imker, Vermehrer und Selektierer.


    12er Dadant nach Bruder Adam

    Restbestand Seegeberger aus der Anfangszeit

  • Danke ChrisA - da scheint er ja in der Zwischenzeit anders bauen zu lassen. Als ich damals das nachgemessen hatte war da noch wesenlich mehr Platz links und rechts - aber ich hatte nur die 12er nachgemessen gehabt... - das freut mich für seine Kunden wenn das jetzt passt!

  • Ja sag ich doch FranzXR die ganze Zeit.

    Danke Chris.

    Ich habe alle meine Holzbeuten, egal welches System auf BS unten umgebaut (vDd1/2) 6er DD ,12er MP, HR ..... bis hin zum Fütterer und Deckel.

    Einzig die StyroMP sind wie sie sind.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Ja HalbDadant(Blatt) wer kennts nicht😅, da die Nachfrage nach Mini plus gestiegen ist und zweizargig Sommer wie Winter bei uns genügt bin ich auch auf den Halbdadandler Zug aufgestiegen. Zwar nicht kompatibel mit DBeute oder DHonigzarge aber trotzdem super zum kombinieren für Styromini,Holzmini,einzargig halbz,dreiviertelz,doppelt, bienenfleisch, honigernte,pollen,begattung. Machen richtig Laune, die Dinger

  • Nur nochmal auf das Thema zurück zu kommen. Pauls 4er in einer Kiste funktioniert halt nach dem Reihenhausprinzip. Die Einheiten brauchen halt nur 2 Seiten zu heizen.


    Ich selbst hab die Überwinterungskisten vom Wagner auch dicht an dicht stehen, die haben aber 14 Waben/Einheit.

    Ein bekannter von mir überwintert StyroMinis auch im Quadrat mit je nur 2 Zargen und nem großen Blechdeckel mit extra Dämmung über alle 4, funktioniert bei ihm schon seit Jahren sehr gut.


    Kritisch ist immer nur der März April, dafür füttert er halt im Notfall nach, dieses Jahr war halt so ein Notfalljahr bis Mitte Ende Mai...

    Imker, Vermehrer und Selektierer.


    12er Dadant nach Bruder Adam

    Restbestand Seegeberger aus der Anfangszeit

  • wir reden da nochmal drüber ;):)

    Beim Paul ist halt alles aus einem Guss, Theorie und Praxis stimmen über ein, hat er sich bestimmt vom Karl abgeschaut :)


    Wenn man das auch will, bleibt nur der Selbstbau

    Imker, Vermehrer und Selektierer.


    12er Dadant nach Bruder Adam

    Restbestand Seegeberger aus der Anfangszeit

  • Wagner hat, ich benutze diese Rähmchen auch.

    Allerdings benutze sie nicht in 4er Boxen, sondern in 7er(6) Begattungskästchen oder 14er(12) Überwinterungskästchen [..]

    Hab ich auch. Ich fand aber, dass der Beespace um einige mm nicht stimmt. Wagner baut die Halbdadant-Begattungszargen nach Art Dadant-Blatt (mit beespace oben) obwohl es in den Dimensionen nach Br Adam und Dadant mod. geht. Mittlerweile habe ich den Verdacht, dass Wagner auch bei anderen Beuten mm-weise Sondermasse eingebaut hat (z.B. Dadant-mod HR 143mm statt 141mm). Er hat ueberall 9-10mm beespace obwohl 7mm besser ist.

    Bei mir ueberwintern die 6er Begattungskästchen nach Art des Cowan-Stocks mit einer Dadant 12er BR-Zarge drumrum (mit modifiziertem Dadant-12er Boden).

    Aloha ❀ Markus F.

    ✦ Liebe deine Bienen wie dich selbst - Liebe ist Verantwortung eines Ichs für ein Du, hierin besteht, was in keinem Gefühl bestehen kann, die Gleichheit aller Liebenden.