Carnica-Belegstelle für Heterosis bei Buckfast-Wirtschafts-Königinnen nutzen

  • Hallo Effes, Du meinst sicher die Belegstelle Tiergarten. Dort ist es laut Belegstellenordnung nicht erlaubt andere Rassen von Königinnen aufzustellen. Ich wohn da im direkter Entfernung aber die Belegstelle wird echt überschätzt und teilweise zur wichtigsten Belegstelle der Welt erkoren. Überschätzen würde ich die Wirkung nicht.

    Am Ende des Tages, stehen wir wieder am Anfang.:!:

  • Fahr doch einfach vielleicht noch einmal 20 km weiter nach Emetzheim bei Weißenburg und lass deine Königinnen dort mit Buckfast Mix begatten. Du wirst die Unterschiede in der Schwarmträgheit merken. Hier gibt es weitere Informationen...


    https://www.buckfast-bayern.de…n-mittelfranken-wug-2021/

    Ich seh' mich schon 3,5 h Auto fahren 8| Danke, Luffi.

    War diesjahr dran mit 50 Einheiten. 4 x 1:45 h.


    Kann dir gern nächstes Jahr Bescheid geben, wie zufrieden ich bin, wenn du mich dran erinnerst :)

    Mikrowellen-Essen aus biologischem Anbau lässt uns nur so leise aufstoßen, dass sich niemand belästigt fühlt.


  • Dort ist es laut Belegstellenordnung nicht erlaubt andere Rassen von Königinnen aufzustellen

    Wo hast Du das gelesen? Hier finde ich nichts darüber

    https://imker-mittelfranken.de/belegstelle-tiergarten/

    In der dort verlinkten Belegstellenordnung, steht im Punkt "Unterbindung Drohnenflug" explizit, dass nur Königinnen der Rasse Carnica auf der Belegstelle zugelassen sind.


    Gruß
    Ludger

  • Der Belegstellenwart mit Blick ins EWK.

    Es sei denn du hast eine graue Buckfast.


    Hab ich auch schon gesehen bei einer Auszählung.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Ach, deswegen sind die wohl oft verboten. Was spricht sachlich eigentlich gegen Königinnen anderer Rassen auf einer Belegstelle? Eventuelle mitgebrachte Drohnen, die doch irgendwie raus kommen?

  • Mir hat mal ein Belegstellenwart erzählt, dass auf der von ihm betreuten Inselbelegstelle nur EWKs zugelassen sind, da alles andere zu unsicher sei. Als ich meinte weshalb, das Drohnenabsperrgitter sollte das doch regeln, erzählte er mir es gäbe "Minidrohnen" ( in Arbeiterinnenzellen gezogene Drohnen) die durch die Drohnenabsperrgitter passen würden. Deshalb nur EWK, da kann er selbst noch mal nachsehen.

    Ob diese "Minidrohnen" in relevanter Zahl vorkommen und sich gegen voll ausgebildete Drohnen behaupten können...ich weiß nicht.

    Vielleicht ist das auch einfach eine "weil wir es schon immer so gemacht haben"-Begründung mit Scheinargumentation. Aber seine Belegstelle, seine Regeln.

  • Mir hat mal ein Belegstellenwart erzählt, dass auf der von ihm betreuten Inselbelegstelle nut EWKs zugelassen sind, da alles andere zu unsicher sei. Als ich meinte, das Drohnenabsperrgitter regelt das schon, erzählte er es gäbe "Minidrohnen" ( in Arbeiterinnenzellen gezogene Drohnen) die durch das Drohnenabsperrgitter passen würden. Deshalb EWK, da kann er selbst noch mal nachsehen. Ob diese "Minidrohnen" in relevanter Zahl vorkommen und sich gegen voll ausgebildete Drohnen behaupten können...Vielleicht ist das auch einfach die "weil wir es schon immer so gemacht haben" Begründung.

    Arbeiterinnenzellen werden zu Drohnenzellen umgeformt, es gibt keine Mini Drohnen

  • Mir hat mal ein Belegstellenwart erzählt, dass auf der von ihm betreuten Inselbelegstelle nut EWKs zugelassen sind, da alles andere zu unsicher sei. Als ich meinte, das Drohnenabsperrgitter regelt das schon, erzählte er es gäbe "Minidrohnen" ( in Arbeiterinnenzellen gezogene Drohnen) die durch das Drohnenabsperrgitter passen würden. Deshalb EWK, da kann er selbst noch mal nachsehen. Ob diese "Minidrohnen" in relevanter Zahl vorkommen und sich gegen voll ausgebildete Drohnen behaupten können...Vielleicht ist das auch einfach die "weil wir es schon immer so gemacht haben" Begründung.

    Arbeiterinnenzellen werden zu Drohnenzellen umgeformt, es gibt keine Mini Drohnen

    ..da würde ich noch einmal drüber nachdenken... :wink:

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)