Raps 2022

  • Bio Landwirten angebaut wird, haben (...) deutlich mehr Schäden durch Käfer, das heißt jede Pflanze hat auch noch weniger Blüten. (...) Dafür haben die dann mehr Probleme mit Pilzen.

    Wirklich unverständlich, warum das nicht alle machen wollen 😂

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Bio Landwirten angebaut wird, haben (...) deutlich mehr Schäden durch Käfer, das heißt jede Pflanze hat auch noch weniger Blüten. (...) Dafür haben die dann mehr Probleme mit Pilzen.

    Wirklich unverständlich, warum das nicht alle machen wollen 😂

    Ja genau, besser alles vergiften, da ist jedem geholfen ^^

  • ...... oder Frittenfett 8o

  • Bio Landwirten angebaut wird, haben (...) deutlich mehr Schäden durch Käfer, das heißt jede Pflanze hat auch noch weniger Blüten. (...) Dafür haben die dann mehr Probleme mit Pilzen.

    Wirklich unverständlich, warum das nicht alle machen wollen 😂

    Ja genau, besser alles vergiften, da ist jedem geholfen ^^

    Die Reflexe sitzen^^ - wir machen jedes Jahr von allen Rapschargen eine Analyse. Und Du?

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Bio Landwirten angebaut wird, haben (...) deutlich mehr Schäden durch Käfer, das heißt jede Pflanze hat auch noch weniger Blüten. (...) Dafür haben die dann mehr Probleme mit Pilzen.

    Wirklich unverständlich, warum das nicht alle machen wollen 😂

    Weil da keine 5t / ha rumkommen.

    Und wie hoch ist die Preis-Differenz zu konventioneller Produktion?

  • Bio Landwirten angebaut wird, haben (...) deutlich mehr Schäden durch Käfer, das heißt jede Pflanze hat auch noch weniger Blüten. (...) Dafür haben die dann mehr Probleme mit Pilzen.

    Wirklich unverständlich, warum das nicht alle machen wollen 😂

    Ja genau, besser alles vergiften, da ist jedem geholfen ^^

    Die Reflexe sitzen^^ - wir machen jedes Jahr von allen Rapschargen eine Analyse. Und Du?

    Ich meide jedes Rapsfeld, für mich ein Grund abzuwandern.

    In meinem Honig gibt es keinen Raps, aber untersucht wird er trotzdem immer bevor ich ihn in Gläser fülle, klare Sache.

    Raps ist Gift, auch für den Boden (Regenwürmer hassen ihn, genauso wie sie Senf auch logischerweise meiden).

  • Ich meide jedes Rapsfeld, für mich ein Grund abzuwandern.

    In meinem Honig gibt es keinen Raps, aber untersucht wird er trotzdem immer bevor ich ihn in Gläser fülle, klare Sache.

    Raps ist Gift, auch für den Boden (Regenwürmer hassen ihn, genauso wie sie Senf auch logischerweise meiden).

    Was'n Quatsch :)


    Der Raps ist so giftig, das die Völker alle aufgehen wie Hefeteig und das größte Problem die Schwarmlust ist. So giftig ist der. Spricht ja eine deutliche Sprache^^


    Und weil der so tief wurzelt, oder warum ist der auch Gift für den Boden?^^


    Das sind so Plattitude, warum kommen da so selten Fakten zu solchen Behauptungen?

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Die Reflexe sitzen^^

    auch bei dir.

    Es gibt soviel echte Probleme mit und in der Landwirtschaft, da regen mich so Scheingefechte tatsächlich auf. 'Bio' gegen Konvi z.B. - völlig sinnlos. Hat beides seine Stärken & Schwächen. Muß man sich immer im Einzelfall anschauen, das zu pauschalisieren (in welche Richtung auch immer) ist pure Ideologie. Und Natur und Ideologie vertragen sich nicht.

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Lieber Ralf, ich weiß dass du gerne die Leute kitzelst und herausfordern willst, aber das wird irgendwann auch mal fad, zudem muss ich dann in die Arbeit, und du?


    Asso, Raps ist jetzt plötzlich kein Gift, warum machst du dann überhaupt Honig-Analysen? Solltest du mir mal genauer erklären. Landwirte müssen da nix spritzen? So so.


    Dass Völker bei Raps regelrecht in der Entwicklung explodieren, brauchst du mir wiederum nicht erklären :)


    Senfgewächse, wo ja der Raps auch dazu gehört, geben Substanzen an den Boden ab, die Regenwürmer vertreiben. Ließ ich mir von einer Bäurin mit Doktortitel erklären. Ist schon etwas her, aber die Grundinfo sollte stimmen und vertrauenswürdig sein.


    Von daher kannst du mir ruhig glauben, weil Quatsch verbreite ich nicht, mein Lieber.


    Und vielleicht fragst du mal bei deinem hochgelobten Kollegen nach, ob er Hilfe gebrauchen könnte, anstatt hier Leute zu kitzeln, weil er die bestellten Königinnen nicht zum Mann zu bringen schafft. Erreichbar ist er auch nicht, vielleichts gehts ihm nicht gut?

    Nur so ein Gedanke.


    Rapshonig schmeckt mir auch nicht sonderlich.

  • Lieber Hartmut!


    Ich weiß zwar jetzt nicht, wo hier eine Differenz des angeschlagenen Tons der ganzen Seite 73 zu meinen Beiträgen liegt, aber wenn das so ist, tut es mir natürlich Leid.


    Kannst auch alle meine Beiträge hier löschen, wenn es dir besser schmeckt?