Tagebuch einer Biene

  • Wenn ich den Film zum nächsten Kinoabend vorschlage kann ich schon mal das Drehbuch zu:

    Tagebuch eines Wohnungssuchenden schreiben 😅

    So schlimm dürfte es daheim nicht sein, aber vermutlich ernte ich nur ein müdes Mitleidslächeln.


    7. Oktober 2021 soll er wohl in die Kinos kommen, wenn Google nicht lügt. Kinobesuch ist fest eingeplant mit befreundeten Imkern. Danke für den Tipp

  • Der Trailer erinnert ein wenig an More than Honey (läuft übrigens auch gerade wieder auf irgendeinem Sender).

    Ist vermutlich wieder ein sehr gutgemachter, schöner und emotional manipulativer Film, hoffentlich auch fachlich korrekt.


    Jedoch könnte er wohl leider auch den Imkerboom 2.0 auslösen, also die zweite schlimme Welle Bienenrettenwollender Neuimker auslösen, etwas, was die Welt nicht wirklich braucht... ;(

  • Der Trailer erinnert ein wenig an More than Honey (läuft übrigens auch gerade wieder auf irgendeinem Sender).

    Ist vermutlich wieder ein sehr gutgemachter, schöner und emotional manipulativer Film, hoffentlich auch fachlich korrekt.


    Jedoch könnte er wohl leider auch den Imkerboom 2.0 auslösen, also die zweite schlimme Welle Bienenrettenwollender Neuimker auslösen, etwas, was die Welt nicht wirklich braucht... ;(

    Hallo Imkergemeinde,

    den Film gibt es bei 3Sat in der Mediathek, habe ihn mir heute angeschaut..... regt zum nachdenken an.


    VG

    Hätte ist der kleine Bruder von Könnte ;);)

  • Konnte ihn hier leider nicht finden...


    https://www.3sat.de/suche?q=ta…st2-test&abGroup=gruppe-b


    Du meinst wahrscheinlich, dass More than Honey in 3sat ist. Der andere kommt doch erst im Kino raus, würde mich schon wundern wenn er dann schon so zu sehen wäre...

  • Hallo,


    ganz im Ernst,

    einige der Szenen im Trailer "Tagebuch einer Biene" kommen mir recht bekannt vor.


    Liegt hier vielleicht auch nur eine Nachmonetarisierung vor, von schon länger erstelltem Bildern ? Text ist schnell eingesprochen und Schrift darüber gelegt.


    Wie siehts bei Euch aus ? Keine bekannten Bilder ?


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Pathetischer Text, aber tolle Aufnahmen im Trailer. Ich muss wohl mal wieder ins Kino. Mit Familie. DAS auf der richtig großen Leinwand!!!


    "Bitte einmal ein Erwachsener Imker, einmal Kind, einmal genervte Imker-Gattin, großes Popcorn mit Honiggeschmack - und 48 Beuten und drei Ableger - was macht das bitte?"

  • "Bitte einmal ein Erwachsener Imker, einmal Kind, einmal genervte Imker-Gattin, großes Popcorn mit Honiggeschmack - und 48 Beuten und drei Ableger - was macht das bitte?"

    '... und 48 Wirtschaftsvölker und drei Ableger. Können die 11 Minis zum Kinderpreis mit rein?' Du kannst Deine Bienen ruhig auch mal ins Kino ausführen. Vielleicht mögen sie eine Fanta?

    Auf der Suche nach der Bee-Life-Balance.

    Nächstes Imkerforumstreffen am 3-5.2.2023 im Jagdhof Kleinheiligkreuz bei Fulda. :daumen:

  • Die Zeiten als nach der Werbung noch der Eismann durchkam sind ja leider vorbei^^


    Edit: daran merkt man, das man alt wird. Ich kenne noch Kinos wo geraucht wurde o_O

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife