alternative OS-Behandlung

  • Aber ich würde doch gerne beim Thema bleiben.

    Habe letztens einen schönen Film/Doku, über einen Bio-Imker bei Hildesheim gesehen.

    Der hatte eine mobile "Sauna" für die Brutwaben (bienenfrei). Da werden die Brutwaben auf ? 41°C erhitzt, für 10-20 Min.. und alles gut 8) , Milben tot, Brut quitschlebendig X/

    Gibt es hierüber Erfahrungsberichte von Euch?

    Ist allesdings wohl nichts für Hobbyimker, sah teuer aus und musste mit 230 V betrieben werden.

    Batterie mit Stromwandler reicht da wohl nicht.

  • Gibt es hier schon einige Fäden drüber. Such mal bitte. Wir müssen nicht immer wieder alles wiederholen.

    Man muss auch nicht alles machen, was machbar ist.

    Das was man macht, muss man so lange perfektionieren, bis es funktioniert.

    Jedes System hat Vor und Nachteile. Seinen eigenen Kompromiss finden. Mehr braucht es nicht.


    Gruss

    Ulrich

  • Es waren in beiden Fällen "Rohre" aus denen das "Gas" mit Druck heraus strömt und die Wirkung auf Menschen ist sehr gesundheitsschädlich.

    Puh... Das ist starker Tobak. Nachdem ich jetzt schon einige Jahre mit verschiedenen Geräten sublimiere (immer brav im Ski-Urlaub in den Alpen) muss ich sagen: Da muss man sich schon mutwillig selbst verletzten wollen, um hier nennenswerten Schaden davon zu tragen. Selbst wenn man die Wolke mal abgekommt, treibt die einen schnell die ein, zwei Schritte auf Seite und aus der Gefahrenzone. Wie hier die Nachbarn schaden nehmen sollen, ist mir ein Rätsel.

  • Es waren in beiden Fällen "Rohre" aus denen das "Gas" mit Druck heraus strömt und die Wirkung auf Menschen ist sehr gesundheitsschädlich.

    Puh... Das ist starker Tobak. Nachdem ich jetzt schon einige Jahre mit verschiedenen Geräten sublimiere (immer brav im Ski-Urlaub in den Alpen) muss ich sagen: Da muss man sich schon mutwillig selbst verletzten wollen, um hier nennenswerten Schaden davon zu tragen. Selbst wenn man die Wolke mal abgekommt, treibt die einen schnell die ein, zwei Schritte auf Seite und aus der Gefahrenzone. Wie hier die Nachbarn schaden nehmen sollen, ist mir ein Rätsel.

    Genau meine Meinung,

    Manchmal denke ich, das genau die Personen, die das noch nie gemacht haben oder Ahnung davon haben, am meisten Horror Geschichten verbreiten.

    Jeder der schon einmal verdampft hat und nur den allergeringsten Dampf aus irgendeinem Grund eingeatmet hat, weiß wie schnell man die Flucht ergreift und Hustet.

    Hiervon eine "größere" oder gar Lebensgefährliche Menge einzuatmen, kann ich mir nicht vorstellen.

    Aus meinen Augen, ist die Ameisensäure viel schlimmer. Ich habe jedenfalls mehr Unfälle über diese Säure gehört und gelesen als über Sublimation von Oxalsäure. Bzw kenne ich keinen einzigen Unfall mit Oxalsäure Sublimation.

  • Wollte ja nur mal wieder Richtung Thema kommen, aber Du siehst ja :P

    Meine Fragen sind beantwortet!

    Danke an alle, die sachlich geantwortet haben :thumbup:

    Ich schließe dieses Thema (für mich) ;)

  • ...

    Jeder der schon einmal verdampft hat und nur den allergeringsten Dampf aus irgendeinem Grund eingeatmet hat, weiß wie schnell man die Flucht ergreift und Hustet.

    ...

    Aus meiner Sicht wurde aber hier schon was falsch gemacht und einen Grund dafür geliefert es weiterhin nicht erlaubt zu bekommen. Denn hier liegen die Gründe für den Anwenderschutz und diese Beispiele liefern Futter für alle die Argumente gegen die Zulassung sammeln.


    Obwohl auch das aus meiner Sicht prinzipiell Quatsch ist. Denn dann müssten wir demnächst auch Autos verbieten, weil sich viele nicht an die Verkehrszeichen halten... Oder, oder, oder...


    Aber so funktioniert es leider in diesem Land!

  • Aus meiner Sicht wurde aber hier schon was falsch gemacht und einen Grund dafür geliefert es weiterhin nicht erlaubt zu bekommen. Denn hier liegen die Gründe für den Anwenderschutz und diese Beispiele liefern Futter für alle die Argumente gegen die Zulassung sammeln.

    Natürlich muss ich dir da Recht geben, da wurde ob aus Unachtsamkeit oder Unwissenheit etwas Falsch gemacht.

    Aber wie wieviele Verätzungen gibt es mit Ameisensäure? Erst neulich wieder auf YouTube ein Video gesehen, wo ein kleiner Spritzer auf den Fuß gekommen ist.

    Sollte man Jetzt nicht auch Ameisensäure verbieten, da hier auch nicht alle Schutzmaßnahmen eingehalten worden sind/oder werden?

    Gewisse gesetzliche Schutzmaßnahmen sind schon richtig, aber man sollte es nicht übertreiben beziehungsweise bevormundet werden, vor allem wenn es im Ausland ohne irgendwelche Probleme oder Unfälle praktiziert wird.

  • Sag ich doch bereits hier... Die Vergleiche hinken, werden aber trotzdem als Argument angebracht und akzeptiert.

    ...

    Obwohl auch das aus meiner Sicht prinzipiell Quatsch ist. Denn dann müssten wir demnächst auch Autos verbieten, weil sich viele nicht an die Verkehrszeichen halten... Oder, oder, oder...


    Aber so funktioniert es leider in diesem Land!