Jetzt schon Brutfreiheit!? Anfang September 2021

  • So halb und halb, hrm müsste man sehen, Schwach und Schwach, nein das ist nicht zielführend.

    Moin Bernd

    aus dem geprüften Überfluss heraus vereinen...., da kannst auch ma 2oder 3 Nietenableger zusammenhängen und ne neue bessere Queen aus ner Begattungseinheit dazu geben.

    Hauptsache die Kisten sind jetzt richtig voll und haben mindestens ne halbwegs gute und junge Regierung.

    Die Anzahl der Kisten interresiert mich nich mehr, voll, satt und gut und gesund müssen die Ertragseinheiten sein, die jetzt da stehen. Alles andere is peppeln.

    Übrigens, meine jetzt Stark gemachten Jungvölker brüten ........ überall ist, wo ne junge Queen rein gekommen ist, noch bissel was los in Sachen Brut.

    Heut is der 1e 10e

    Ruhe is! :)

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Richtige Auslese und exaktes Verpaaren, ist das Ruder mit dem das Schiff auf Kurs gehalten wird.

    Paul Jungels

  • Dieter, da bin ich ganz bei dir. Du und ich haben bestimmt genug gute Königinnen, um mal schnell ein Volk von der Regentin her zu verjüngen.

    Ich bezog mich jedoch auf das was man evt. bei JoeBlack198 vorfinden könnte und möchte ihm nur Hinweise für seine eigene Entscheidungsfindung geben.


    Wie vieles beim Imkern sind Entscheidungen sehr oft multifaktorell und nicht immer 1:1 auf andere übertragbar.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • haben bestimmt genug gute Königinnen, um mal schnell ein Volk von der Regentin her zu verjüngen.

    aber genau das is es doch. Genug Nachwuchs und sich daraus das aussuchen......

    Eigentlich ein Muss! Für Alle! Viele Kreuze sind so ganz einfach zu verhindern.

    Daran herrscht Mangel! Kluger Imkerling baut vor.....

    Die Sitte sich irgendwas (Queen) zu kaufen......... rettet (meist) nich.

    Entmilben und gesunden Ableger rein schon.

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Richtige Auslese und exaktes Verpaaren, ist das Ruder mit dem das Schiff auf Kurs gehalten wird.

    Paul Jungels

  • Wahr gesprochen. Das geht mit Erfahrung und dem Probieren und einem Konzept, was man sich zurechtlegen muss! Ist ein einfacher Tipp, muss man halt rechtzeitig mit anfangen und machen.

    Meine Völker (jetzt noch 9 starke auf DNM 1,5) sind alle noch in Brut auf 2-3 Waben. Dies Jahr ist soviel Pollen da und die ganzen Senffelder kommen erst noch. Da fürchte ich schon wieder fast, kein freies Fenster zu finden...

  • Brut ist hier in allen Kisten - mindestens 2 DD-Waben. Klar sind die jungen Kö's aktiver, aber auch so manche "grüne" schafft das noch. Und für die, welche aus der Puste sind ist ein junges Brutnest mit einer "weißen" ein Segen.

  • Nochmal Danke für die Ratschläge.

    Morgen wird es bei uns noch einmal richrtig warm.

    Machen eine schnelle Durchsicht. Wenn keine Königinn zu finden ist, kommt eine Weiselprobe rein.

    Nächste Woche prüfen und zur Not vereinen. Habe auch schon einen Kandidaten dafür.

    Imker im dritten Jahr.

    Imkern im angepassten Brutraum.

    24 Völker Stand Juni 2021:

    Dadant, Zadant und Mini Plus Völker, 1 TBH, 1 Bienenkiste

    53 Hühner

  • Weiprobe hängt drin.


    Habe noch einen Plan B. Habe noch ein Mini. Mit ordentlich Bienen und einer Königin.

    Da könnte ich mit dem Volk auch vereinigen.

    alle anderen Völker sehen gut aus.

    Imker im dritten Jahr.

    Imkern im angepassten Brutraum.

    24 Völker Stand Juni 2021:

    Dadant, Zadant und Mini Plus Völker, 1 TBH, 1 Bienenkiste

    53 Hühner

  • Jetzt wird es komisch.

    Also, die Wabe mit Eiern und Brut wurde jetzt normal verdeckelt. Daher dachte ich, es alles gut.

    Die Königin war gezeichnet und nicht zu sehen.

    Heute bei schönem Wetter noch einmal geschaut.

    Jetzt haben die auf einer Wabe weiter, nach der mit Eiern und Brut, zwei große Weiselzellen mitten auf der Wabe gezogen. Am Rand sind Spielnäpfchen.

    Jetzt würde ich das Volk entweder mit einem anderen vereinigen oder doch meine Mini Plus mit der Königin aufsetzen.

    Ich kann die Königin im Volk def. Nicht finden und evtl. ist sie noch vorhanden.

    Def. sind auch keine Eier mehr vorhanden.

    Somit sind sie auch nicht Drohenbrütig.

    Was sind eure Empfehlungen?

    Imker im dritten Jahr.

    Imkern im angepassten Brutraum.

    24 Völker Stand Juni 2021:

    Dadant, Zadant und Mini Plus Völker, 1 TBH, 1 Bienenkiste

    53 Hühner