Schleuder modifizieren ?

  • Hallo,

    habe mir eine neue Schleuder zugelegt, aber die Auslasshöhe ist etwas knapp und ich bin am überlegen wie ich die Schleuder höher bekomme.

    Sie sollte aber trotzdem einen stabilen Stand haben.

    Habt ihr mir da Tipps oder Erfahrungswerte ?

  • Ich liebe Eishockeypucks als Maschinenfüsse. Ist Hartgummi, beliebige Anzahl mit Bohrung und langer Schraube, von unten im Gummi versenkt, als Fuss, oder durchgehende Schraube in den Boden.

    Hygienisch nicht zu beanstanden.


    Gruss

    Ulrich

  • Moin

    meine Schleuder ist auch so niedrig das mein Siebkübel nicht drunter passt

    ich habe unter die Füße der Schleuder jeweils einen Hartholzklotz (10x10x15cm)geschraubt und diesen dann am Boden verschraubt. Funktioniert gut

    VG

    Martin

  • Ganz einfach: Wenn Du die Erhöhung nicht mit dem Boden verschraubst, muss sie so schwer sein, dass die Schleuder nicht das Wandern bekommt. Eine Europalette kann da gute Dienste leisten. Ansonsten sind der Phantasie und Funktionalität keine Grenzen gesetzt. Ein Vereinskollege hat aus Kanthölzern für eine manuelle Schleuder einen schweren Untersatz gebaut, der einen Platz frei lässt für den Hobbock und Bretter zum Einlegen hat, damit auch Kinder an die Kurbel kommen und in den Kessel schauen können.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Hatte auch überlegt eine "sternförmige" Holzbalken-Konstruktion (10 x10cm) zu bauen und diese mit den 3 Füßen zu verschrauben. Bliebe noch die Möglichkeit mit einer Beschwerung zur Stabilität.

    Immenlos , wo bekommt man Eishockeypucks? Könnte man ja auch anderes Hartplastik verwenden, oder?

  • wo bekommt man Eishockeypucks

    Im Lokalen Eishockey-Fachgeschäft. Also je nachdem, ob es sowas bei dir gibt....

    Ansonsten Tante Google fragen.


    Wenn Du die Erhöhung nicht mit dem Boden verschraubst, muss sie so schwer sein, dass die Schleuder nicht das Wandern bekommt


    Bei verschraubtem Holz könnte ein Typ in weissem Kittel ein Klitzern in den Augen bekommen.


    Gruss

    Ulrich

    Also schwer und nicht Holz ist einfach.... Edelstahl.

    Man kann sich beim "Dorfschmied" bestimmt was zusammen-dengeln lassen wo die Schleuder drauf passt und die gewünschte Höhe hat. Das kann man "beliebig" schwer auslegen. Zur Not mit "Kästen" die man nach belieben mit Beton oder Blei füllt.

    ... Kosten sind dann ist natürlich die andere Frage....

    Wenns hoch genug ist kann man es so machen, das man es mit einem Hubwagen / Stapler aufnehmen kann.
    Definitiv konforme alternative ist eine Lebensmittelechte Kunststoffpalette (der Begriff "Hygienepalette" könnte beim Finden helfen). Gewicht ist dann halt eine andere Frage. Höhe geht auch nur Stufenweise.

  • :thumbup:Hallo Pinky,

    die Frage ist, wieviel höher soll die Schleuder stehen und wieviel Platz ist zur Verfügung ?


    Bei mir reicht die Erhöhung um ca. 40mm.


    Mit Silentgummi, kostet das Stück ca.3,50 Euro


    Und dann meine nicht patentierte Siebkonstruktion .:)


    IMG-20210830-WA0003.jpg

    IMG-20210806-WA0003.jpg

    IMG-20210730-WA0009.jpg