Varroabehandlung nach oder vor Wintereinfütterung?

  • liebe imker,
    wird die varroabehandlung (egal welche methode), vor oder nach
    der wintereinfütterung gemacht und warum?


    gruss
    henri

  • Hallo Henri,


    es wird auch noch während der Wintereinfütterung behandelt. Mit Bayvarol zum Beispiel. Weil es sich dabei um eine Langzeitbehandlung mit Streifen handelt die ganz gut mit dem Füttern zu kombinieren ist.


    Vorm Füttern (eigentlich nach oder mit Abnahme der HR) wird mit AS behandelt, damit möglichst früh der Befallsdruck gemindert wird. Für gesunde Winterbienen.


    Während des Fütterns ist schlecht mit AS zu behandeln.


    Danach geht's weiter damit der Befall nachhaltig reduziert wird. (Für gesunden Neustart im Frühjahr)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder