Empfehlenswerte Königinnen Carnica/Buckfast

  • Ungeduld!

    Nur in der Not in Monaten ohne "R" umweiseln (wann ist das denn schon so?)

    Nur in Voller Eilage (min ein Brutsatz muss raus sein, immer in kleineren KS am besten in Standmass zur (zu setz) Reife bringen) befindliche Queens zuweiseln, oder lieber gleich nen richtigen fetten KS machen.

    Also besser Geduld üben.

    2 Queens machen mehr Dauerbienen als eine, im Oktober die Alte raus und die Neue mit Bienen und Brut dazu.... fettisch ;)

    Da kann jeder Geduldige mit klar kommen!

    Und nein, ich weisele ungern unbegattete (egal wound wie ) zu, möglichst NIE

  • Auch ne Art Trolle zu Füttern, wenn man dauernd auf´s Profil klickt, nur um zu sehen ob man auf irgendeiner Liste steht. ;)

    Du kannst ja gut lachen, bist ja schon länger auf der Liste, aber ich bin erst gaaaanz neu....

    mehrere Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, xx Miniplus,

  • Ungeduld!

    Nur in der Not in Monaten ohne "R" umweiseln (wann ist das denn schon so?)

    Nur in Voller Eilage (min ein Brutsatz muss raus sein, immer in kleineren KS am besten in Standmass zur (zu setz) Reife bringen) befindliche Queens zuweiseln, oder lieber gleich nen richtigen fetten KS machen

    Manchmal macht man es "einfach so" und es gelingt...


    WV sehr nervös, obwohl vorher immer ganz coole Bienen. Durchsicht ergab keine Brut, mglw. erste Stifte; ich war mir nicht sicher, denn die Waben sehr voll mit genervten Bienen (Schleier voll!).


    Hatte noch ein Segebeger Begattungskästchen mit legender Kö'. Die über eine offene Bienenflucht bei geöffnetem Boden aufgesetzt; wollten partout nicht runtergehen. Nach 5 Tg. alles auf die OT geschüttelt, Kö' lief in die Wabengasse - Schicksal nimm deinen Lauf...


    Heute nach einer Woche schönes BN angelegt, Madame spaziert ganz entspannt über die Wabe und das Volk wieder ganz cool. Selbst wenn noch eine Jungkönigin da war, die Vollwertige wurde bevorzugt.

  • Manchmal macht man es "einfach so" und es gelingt

    oder eben nich..... kannst dich auch ein Misslingen erinnern? ;)


    Das hab ich ja auch für die Unsicheren und Anfänger geschrieben, weil das fast immer Funzt. Es KANN einfach viel weniger schief gehen.

    (Könner und Kenner machens eh so)

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Richtige Auslese und exaktes Verpaaren, ist das Ruder mit dem das Schiff auf Kurs gehalten wird.

    Paul Jungels


    https://www.bienen-plus.de/

  • Ich finde deine Verachtung und destruktive Art nicht mehr lustig, sondern nur noch ärgerlich und verletzend. Benimm dich mal!

    Das kann ich nachvollziehen.

    Muss aber zugeben, dass ich grad wieder öfter ins IF schau, seit er/sie hier schreibt. Bin noch in der Phase in der ichs erheiternd find. Mal sehen wie lang das so weiter geht.

    Besonders witzig aber die Vorstellung, wie das IF für ihn aussehen muss, wenn wirklich alle auf ignore stehen, die auf seiner opulenten Ignorier-Liste im Profil stehen. :)

    Mikrowellen-Essen aus biologischem Anbau lässt uns nur so leise aufstoßen, dass sich niemand belästigt fühlt.


  • Vor allem, weil da wirklich viele gute Leute drauf sind. Was mich immer verblüfft ist, wenn jemand so austeilt, wieso dann auf der anderen Seite so sensibel. Erstaunlich.

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Vor allem, weil da wirklich viele gute Leute drauf sind. Was mich immer verblüfft ist, wenn jemand so austeilt, wieso dann auf der anderen Seite so sensibel. Erstaunlich.

    Das ist eine Art menschliche Persönlichkeit. Austeilen wie ein großer, einstecken wie ein kleiner. Gibt es überall, betrifft alle Menschen, ob groß oder klein, dick oder dünn, egal welcher Hautfarbe und Religion

    Imker, Vermehrer und Selektierer.


    12er Dadant nach Bruder Adam

    Restbestand Seegeberger aus der Anfangszeit