Sprühen mit OXUVAR ?

  • Bei Oxuvar einfach den Behälter mit der 5,7 % Oxalsäuredihydratlösung mit Wasser bis knapp unter den Rand auffüllen. Ergibt 3 - 3,5 % Oxalsäuredihydratlösung zum sprühen. Beigepacken Zucker zum Auffüttern verwenden.


    Beachten!

    https://www.bienenjournal.de/n…dungen/oxalsaeure-bienen/

    Gruß Bernd http://www.hommel-blechtechnik.de

    "Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel."

    (Bertrand Russel, englischer Philosoph und Mathematiker 1872 - 1970, Nobelpreis für Literatur 1950)

  • Sorry dass ich nochmal nachfrage, aber eines ist mir noch nicht ganz klar.

    Betrifft speziell die Lösung zum Träufeln.

    Bei Oxuvar 5,7% soll der Zucker zugegeben werden da es dann eine 3,5% Lösung ergibt.

    Aber wie ist das mit Oxuvar 3,5% wenn ich den Zucker dazu gebe, sinkt da dann auch die Prozentstärke der Lösung?

  • Wenn du die Zusammensetzung von Oxuvar 3,5% genau liest, dann steht dort 17,5g Oxalsäuredihydrat auf 500ml Lösung. Die angegebene Menge Wasser beträgt aber nur 300,15g (also ml). Die Konzentration dieser Lösung beträgt also? Rate mal ;)


    Gruß
    Ludger

  • Ludger, das stimmt und ich habe ja auch nicht die Lösung zum Sprühen angefragt sondern die Mischung zum Träufeln. Da steht das wenn man den Zucker zu der 5,7% Oxuvar gibt eine Träufellösung von 3,5% erhält. Daher meine Frage ob das dann bei der 3,5% Oxuvar nach zugabe von Zucker auch geringer wird, etwa 2,5% oder so.

    Bitte meine Beiträge genauer Lesen. Danke.

  • Hallo Pinky69

    Ludger, das stimmt und ich habe ja auch nicht die Lösung zum Sprühen angefragt sondern die Mischung zum Träufeln. Da steht das wenn man den Zucker zu der 5,7% Oxuvar gibt eine Träufellösung von 3,5% erhält. Daher meine Frage ob das dann bei der 3,5% Oxuvar nach zugabe von Zucker auch geringer wird, etwa 2,5% oder so.

    Bitte meine Beiträge genauer Lesen. Danke.

    Tu dir einfach mal selbst den Gefallen und Rechne die Konzentration des 3,5% Oxuvar Präparats bei gegebenen 17,5g Oxalsäure auf 300,15ml Wasser einfach mal aus ...


    Was kommt da wohl als Ergebnis 'raus? Tip das Gesamtvolumen von Oxalsäure + Wasser ist hinterher etwas größer als 300ml, aber nicht viel.


    Gruß
    Ludger

  • Hallo JaKi

    Die Konzentration ist angegeben mit 3,5% m/V (also 35 g/L) aber bezogen auf die fertige Träufellösung. (17,5g Oxalsäure auf 500ml Träufellösung sind genau diese 3,5% m/V)

    Stellt sich die Frage, welche Konzentration (ebenfalls in m/V hat die gelieferte Stammlösung (Volumen etwas mehr als 300ml) der Träufellösung?)


    17,5g/300ml = 5,8% m/V kommt einem bekannt vor? Wegen des Zusatzes von Oxalsäure in der Lösung wird das gelieferte Volumen vermutlich 307ml sein. Dann sind es nämlich genau 5,7%.


    Gruß
    Ludger

  • Ludger Merkens

    Vielen lieben Dank für deine ausführliche Erklärung, ist mir jetzt klarer.

    War eben nur verwirrt als ich bei der einen Oxuvar-Flüssigkeit einmal 5,7% und einmal 3,5% auf der Dose gelesen habe, und bei beiden war Saccharose Pulver dabei zum auflösen.