wieviel Bienen verliert ein Volk im Starkregen/Gewitter

  • Den Hinweis das Ganze lieber nicht durch Studien über Regenverluste, sondern durch Reinschauen zu entscheiden finde ich schon hilfreich.

    Wenn der, der reinschaut, auch das sieht was Du dir vorstellst.

    Mein Einwand nur deshalb, weil der Fragende seinen ersten Beitrag hier eingestellt hat und sicher derzeit kaum Erfahrungen in den Dingen des Imkerns hat.

    Bienenhaltung in modifizierten Warre-Beuten, BR und HR unterschiedliches Wabenmaß, Naturbau im BR und in einzelnen Völkern auch Stabilbau, Einzelaufstellung mit mehreren hundert Meter Abstand an zwei Aufstellungsorten.

  • Meine Bienen fliegen auch bei nächster Gelegenheit sofort wieder aus, selbst wenn es noch regnet. Ich denke, das hängt vom Anreiz ab : interessante Tracht einholen, Pollen sammeln

    für die Brutversorgung oder … vielleicht haben sie einfach eine sportliche Grundeinstellung

    Danke an alle für Eure Überlegungen.

    Dass die Mädels bei abflauendem Regen gleich wieder durchstarten habe ich auch schon beobachtet.

    Ich denke, ich vertraue jetzt der Weisheit des Biens und beobachte weiter.