Bienenkörbe oder Glasbeute!

  • Hallo lb. Imkerkollegen,


    ich möchte zur Verschönerung meines neu errichteten Heimatbienenstandes siehe: http://www.honigmayerhofer.de/Fotos/bienenstand2.htm und auch zur Befriedigung meiner Neugier einen schönen Bienenkorb oder eine Glasbeute erwerben, die ich im nächsten Jahr zum Einsatz bringen kann. Wer kann mir Hersteller von Bienenkörben oder Glasbeuten nennen.
    Danke im Voraus!

  • Hallo Franz-Xaver,


    ein Feund hat sich seine Glasbeute durch Umbauen einer Seegeberger vom Glaser bauen lassen. Es war nicht sehr teuer. Der Glasteil ist mit einer abnehmbaren Kiste aus Baustyropor verkleidet. Das Glas ist relativ stark und mit Aquarienkleber verklebt.


    Vom Bienenkorb (mit Bienen) kann ich Dir nur abraten. Es ist einfach einen Schwarm dort einzuschlagen und einfach machen zu lassen, also Schwarmimkerei zu betreiben, aber Du kannst keinen Schwärme verhindern. Auch keine Nachschwärme und Behandlung ist ebenfalls unmöglich. Der Bienenkorb erfordert völlig andere Betriebsweisen und Du hast unter Umständen am Jahresende die dritte Weisel im Stock. Wenn die sticht und das ist ja schon bei F2 ja nicht ganz ungewöhlich, ist das nichts für einen Schaustand.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Henry schrieb:


    Vom Bienenkorb (mit Bienen) kann ich Dir nur abraten. Es ist einfach einen Schwam dort einzuschlagen und einfach machen zu lassen, also Schwarmimkerei zu betreiben, aber Du kannst keinen Schwärme verhindern.


    Hallo Henry,


    ich kenne die Korbimkerei, als ich noch ein kleiner Junge war und ich immer vom Vater Waben bekam, die ich auslutschen durfte. Ich meine bis heute keinen besseren Honig gekostet zu haben. Mir sind deine Argumente schon klar und ich zweifle sie auch nicht an, aber trotzdem will ich es im nächsten Jahr versuchen. Den Bienenkorb baue ich in einen Plexiglaskasten. Aber wer kann mir sagen, wer heute noch Bienenkörbe flechtet und wo man Sie erwerben kann.

  • Hallo, Xare,
    Suchfunktion! In diesem Forum, 5. von unten, Strohkörbe. Harry hat eine URL und noch einer...
    Wir hatten hier doch wirklich schon fast alles :lol::lol:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne schrieb:

    Hallo, Xare,
    Suchfunktion! In diesem Forum, 5. von unten, Strohkörbe. Harry hat eine URL und noch einer...
    Wir hatten hier doch wirklich schon fast alles :lol::lol:


    Hast du ein irgendein Problem oder ist das in Zukunft dein Standardsatz:
    ""Wir hatten hier doch wirklich schon fast alles"", das passt schon mittlerweile auf jeden Beitrag. Ich habe erst gestern mit Harry telefoniert und er konnte mir keine Adresse nennen, also sei so nett, erspar mir in Zukunft den letzten Satz, ich habe nach Strohkörben in der Suchfunktion abgefragt, außerdem könnte sich ja inzwischen was Neues ergeben haben.

  • Hallo, Xare,
    hattest du einen schlechten Tag? :o
    Du wolltest eine URL, und ich habe dir gesagt, wo eine steht.
    Mein Standardsatz wird das ganz gewiß nicht, aber es ist doch tatsächlich so, daß du hier zu den reinen Sachfragen entweder über die Suchfunktion oder im Archiv wirklich fast alles findest.
    Warum geht es dir so quer, daß du sie nicht gefunden hast?
    Ich hab dir doch wirklich nix getan, also bitte, normaler Umgangston, ja?
    Küßchen!

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo, Franz Xaver,


    ich kann Dir nicht sagen wer sie herstellt aber Graze verkauft welche.
    Vieleicht kann Dir Leonhard von Biene.at helfen ich habe gehört das sie bei ihrem Bienen-Lehrpfad in Lungau damit geimkert haben.


    Grüße
    Margret

  • bisy schrieb:

    Leonhard von Biene.at helfen ich habe gehört das sie bei ihrem Bienen-Lehrpfad in Lungau damit geimkert haben.
    Grüße
    Margret


    Hallo Sabi(e)ne,
    ich weiß, was eine Suchfunktion ist und ich wollte mich nicht belehren lassen, wann ich eine Anfrage stelle oder nicht, das will ich auch in Zukunft meiner Entscheidungsfähigkeit überlassen. Ich frage erstens nicht häufig und nicht ohne Grund. Ich möchte nur nicht, dass es ein Standardsatz wird "Verwenden Sie die Suchfunktion", was in letzter Zeit zu vielen Beiträgen passen würde.
    Ich hatte einen (sau)schlechten Tag, war heute beim Arzt, weil ich schon einige Tage kränkle und das im Urlaub.
    Schwamm drüber, ich bin eben ein Heißsporn.
    Küßchen zurück.
    Dein Niederbayer!


    Hallo Margret,
    danke für den Tip, mir liegt viel daran ein Strohkorb aufzutreiben!


    Hallo Leonard,


    ich weiß, dass du unsere Beiträge mit Interesse verfolgst. Kannst du mir helfen, einen Strohkorb aufzutreiben!

  • Hallo, Xare,
    unser allseits geschätzter Webmaster hatte diesen Satz (völlig zu recht) Gio gegenüber benutzt, nicht ich!
    Daß du krank bist, tut mir leid, ich will auch niemanden abbürsten, aber manchmal geht es mir mit meinem guten Gedächtnis schwer auf den Kekes, wenn dieselben Fragen innerhalb kurzer Zeit mehrfach gestellt werden :P , und die User einfach keinen Bock haben, zu suchen.
    Wenn du so scharf auf einen Strohkorb bist, versuch es doch mal über Metager und Stichwort Heideimker. Da findest du bestimmt was. Außerdem wird immer wieder bei ebay was in der Richtung angeboten...
    Gute Besserung & noch einen schönen Urlaub, Gruß an Frau und Kinder
    Sabi(e)ne

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Franz-Xaver!


    Da hat man beim Lehrpfad den Strohkorb leider mit der Klotzbeute verwechselt... wir haben dort gar keinen!
    Die Sbg. Imkergenossenschaft hat Strohkörbe im Angebot (gehabt ?). Erkundige dich aber auch nach der Größe - die angebotenen waren eher eine kleinere Ausführung.
    email: imkerhof.salzburg@aon.at
    Tel: 0043 6221 7342

  • Hallo zusammen, wie man Körbe als Schaubeuten umbauen kann, und noch viele andere Beispiele in dieser Richtung, könnt Ihr Euch am Sonntag, 7. September im Bieneninstitut Celle anschauen. Besuch lohnt sich. V.H.w. Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.