Weiselzelle geöffnet - Königin weggekrabbelt, vermutlich mindestens die zweite im Volk - was nun

  • Hi zusammen,


    mir ist vor etwa 1,5 Wochen ein Schwarm in einem Volk abgegangen, den habe ich eingefangen und damit ein neues Volk.

    Im verblieben Volk habe ich kontrolliert und ich habe ca. 4 Weiselzellen gesehen, die habe ich stehen gelassen.


    Nun war ich heute am kontrollieren wegen der anstehenden Honigernte und habe folgendes gesehen:

    - ca. 8 Weiselzellen (hatte entweder welche übersehen oder die haben noch welche angelegt)

    - davon 3 kreisrund geöffnet, Kappe noch dran

    - 5 noch geschlossen

    - habe eine tuutende Königin gehört, also nicht quaken sondern ein höheres Tuuuuuten, habe sie aber nicht gesehen

    - von den 5 geschlossenen habe ich 4 rausgenommen und vernichtet, bei der fünften ist mir aber ein Malheur passiert:

    Ich habe versehentlich den Deckel geöffnet und zu meiner absoluten Verwunderung kam eine wunderschöne und fertige Königin raus, war auch blitzschnell im Haufen der Bienen verschwunden ohne dass ich sie einfangen konnte


    Nun meine Frage, auf die ich bisher keine Antwort finden konnte:

    - habe ich damit einen Schwarm provoziert, weil jetzt 2 Königinnen im Volk sind und die eine die andere in ihrer Zelle nicht abstechen konnte?

    - warum sind 3 Weiselzellen schon kreisrund geöffnet gewesen?


    Grüße

    Panger

  • warum sind 3 Weiselzellen schon kreisrund geöffnet gewesen?

    Da sind eben schon drei geschlüpft. Wenn kein Schwarm abging (was noch passieren könnte), hat nur eine überlebt (d.h. die anderen wurden Opfer des Schwesternmordes). Für die jetzt noch vorhandenen Königinnen gilt das Gleiche.

    Die Lehre daraus: Man lässt Weiselzellen nicht bis zum Schlupf stehen. Entweder bricht man alle bis auf eine oder "erntet" sie kurz vor dem Schlupf, d.h. verwendete sie für weitere Einheiten.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Ja, wieder was gelernt.


    Ich meine eine Königin hätte ich zufällig in den Fingern gehabt (bzw. die ist mir drüber gelaufen als ich das Absperrgitter abgehoben habe), die war aber winzig klein (für eine Königin)

    Also die Größe wie eine normale Biene aber ein viel "spitzeres" Hinterteil und komplett schwarz, aber nicht so wie bei einer alten


    Ich dachte immer, dass die geschlüpfte Königin ihre Schwestern noch in der Zelle absticht und die Zellen dann seitlich geöffnet werden, nicht wie beim Schlupf kreisrund.


    Wenn ich die Königin schnell genug hätte packen können (oder meinen Abfangclip zur Hand gehabt hätte), hätte ich spontan noch einen "Ableger" gebaut...


    Aber hätte hätte...


    Bisher denke ich aber nicht dass ein Schwarm abgegangen ist, dafür ist noch zu viel Bienenmasse da und ich habe auch nichts mitbekommen.


    Grüße

    Panger

  • Einfach reinschauen ins Volk und Königinnen suchen. Klappt manchmal.

    Eine andere Frage ist, ob es wirklich schade ist um die Königinnen, aber das ist ja hier nicht das Thema.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Ich dachte immer, dass die geschlüpfte Königin ihre Schwestern noch in der Zelle absticht und die Zellen dann seitlich geöffnet werden, nicht wie beim Schlupf kreisrund.

    Das gilt halt nur, wenn eine deutlich früher schlüpft. Schlüpfen mehrere zeitnah, ist das anders.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Panger1337 kannst du alles machen, wenn das Restvolk stark genug ist.

    Aber das du diese Schwarmgenetik aus dieser Königinnenlinie wirklich mit in die neuen Völker nehmen willst, kann ich so nicht empfehlen.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Hi d2dum,


    so viel Schwarmgenetik kann da nicht drin sein.


    Geschwärmt ist die Königin die ich letztes Jahr mit dem Ableger gekauft habe.

    Letztes Jahr null Schwarmtendenz und dieses Jahr hatte ich leider 1 Woche versäumt nachzuschauen.


    Aber generell stimme ich dir zu, ich lass mir das noch mal durch den Kopf gehen.


    Außerdem sind mir eh die Kisten ausgegangen und könnte wenn dann nur noch in einen Ablegerkasten setzen erstmal.


    Nachschub an Beuten ist heute bestellt.


    Bin von 3 Völkern letztes Jahr auf 11 bisher dieses Jahr hoch.

    Habe aus 3 vom letzten Jahr 8 gemacht per Ableger

    von den 8 Ablegern 8 durch den Winter bekommen

    einen verkauft

    von den 7 die ich dann noch hatte sind 2 geschwärmt (böse 1 Woche siehe oben)

    und 2 Ableger gemacht die beide auch eine schöne, stiftende Königin haben


    Grüße

    Panger

  • Ok, verstanden.


    War dann am Nachmittag noch mal schauen, hab keine Königin mehr finden können, also weder eine noch zwei.

    Halte die Augen und auch die Ohren offen.


    Durch homeoffice aktuell bin ich aber gut vor Ort, das sollte ich hoffentlich mitbekommen


    Grüße