Farbige Mittelwände

  • Hallo,

    sehe grad das ein Imkershop f a r b i g e Mittelwände anbietet. Rot, grün, blau.

    Habe davon noch nie gehört und wofür soll das gut sein? Hmm und mit was wird da eingefärbt?

    "Soviel Theorie wie nötig und soviel Praxis wie möglich"

  • Ubbo: wenn Du blauen Honig haben willst, dann mach das lieber direkt mit zugelassener Lebensmittelfarbe... ;)


    Auf was willst Du mit Deiner Frage eigentlich hinaus? Stell Dir lieber mal die Frage nach der Qualität des "Wachs" an sich. Die MW sind SICHER nur für Kerzen. Und das hat seinen Grund.


    Ich hab solche MW noch nie irgendwo entdeckt, suche aber auch nicht unbedingt danach.


    Grüße

    Roland

  • es gibt auch Farben zum Färben des Wachses für Eigenwachsumarbeitung.

    Die Amis nehmen gerne ihre schwarzen Kunststoffmittelwände, da soll man Eier und Brut besser in den Zellen sehen.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...

  • Hallo,


    habe letzte Woche, da meine Mittelwände aus waren, je ein leeres Rähmchen (bedrahtet) in meine Ableger gehängt.

    Nach 7 Tagen waren die eigentlich komplett ausgebaut und teils schon bestiftet und das schöne: die Damen haben den Draht (horizontal gedrahtet) richtig schön eingearbeitet. Die sind also richtig schön stabil geworden.



    Ehrlich gesagt habe ich den Eindruck, dass eine Mittelwand bei mir nicht schneller ausgebaut wird, was mich zum Nachdenken bringt, ob ich die Mittelwände in Zukunft nurnoch im Honigraum brauche. Was aber auch total auffällt: Die Farbe des frischen Naturbaus ist so unglaublich schön weiß und hell dass selbst neue Mittelwände dagegen irgendwie schmutzig aussehen.


    Und wenn man sich den Vergleich ansieht zwischen ausgebauter Mittelwand und Naturbau, dann sind die Zellen der Mittelwand auch irgendwie gelber.

    Zeigt also dass die Bienen die Mittelwand enher umarbeiten und nicht einfach Wachsplättchen oben aufsetzen.


    Werde wohl in Zukunft vermehrt Naturbau bilden lassen.