Welche Bienenflucht bei vertikalem Einbau

  • Hallo zusammen,


    ich will in ein Absperrschied meiner CityBox eine Bienenflucht einbauen. Kann ich da jede belibiege nehmen oder sind die normalerweise für den horizontalen Einbau zwischen Zargen vorgesehen bzw. funktionieren auch nur dort?


    Viele Grüße

    Holger

  • Warum sollen die dort nicht funktionieren?

    Du trennst den Honigraum vom Brutraum mit einem "Riechgitter" und die Mädels können durch die Kanäle in den Brutraum aber nicht zurück.

    Ob vertikal oder horizontal ist egal.

    Wichtig ist nur, dass alles schön biendendicht ist - aber das ist ja eh klar und muss nicht erwähnt werden...

  • mach nicht soviel Firlefanz mit Bienenflucht - bei 1-2 Völkern und ein paar Waben werden die Waben mit Bienen entnommen, wir lassen die Bienen sich ein bißchen vollsaugen, dann werden sie in einen Karton abgestoßen (eine offene Futterwabe steht im Karton) bzw mit dem Besen abgefegt, und in eine Transportkiste zur Schleuder gebracht- beutenwarm.

    Danach kommen die Bienen wieder zurück oder werden über ein Brett Ablegern zur Verstärkung vors Flugloch geschüttet. Durch den Karton bzw der Herausnahme der Waben vor dem Abfegen wird jede Biene nur 1x abgefegt.

    Bienenfluchten und auch ASG funktionieren horizontal (HR über BR) wesentlich besser als vertikal in Lagerbeuten. Deshalb würde ich auch nur Metallabsperrgitter verwenden!