Fehlersuche Königinnenzucht

  • Moshist :

    2-Waben Ableger ohne Brut?
    Kunstschwarm auf Waben?

    Verstehe ich nicht.


    Gruß, Thorsten

    Ich habe gestern die Larven in den SBA gegeben den ich bei der ersten Serie schon genommen habe. Der hat so gut wie keine Brut mehr.

    Diesen wollte ich dann am Sonntag in 2 Wabenableger aufteilen und je eine verdeckelte Weiselzelle zu geben Oder habt ihr Bedenken?

    Ich kann nicht bis einen Tag vor Schlupf warten, da wir ab Montag für 2 Wochen im Urlaub sind.


    Normal war das alles anders geplant, aber wie es halt manchmal läuft...

  • Diesen wollte ich dann am Sonntag in 2 Wabenableger aufteilen und je eine verdeckelte Weiselzelle zu geben Oder habt ihr Bedenken?

    Ich kann nicht bis einen Tag vor Schlupf warten, da wir ab Montag für 2 Wochen im Urlaub sind.


    Normal war das alles anders geplant, aber wie es halt manchmal läuft...

    Wieso larvt man um, wenn man für die Folgewochen mitten in der Saison nicht da ist?

    Für einen erneuten Versuch wäre Mitte/Ende Juni auch noch Zeit gewesen.

  • Diesen wollte ich dann am Sonntag in 2 Wabenableger aufteilen und je eine verdeckelte Weiselzelle zu geben Oder habt ihr Bedenken?

    Wie weit sind dann die Weiselzellen? Bei so etwas würde NUR eine echte "Krabelzelle" funktionieren... - alles andere wäre Murks...

  • Diesen wollte ich dann am Sonntag in 2 Wabenableger aufteilen und je eine verdeckelte Weiselzelle zu geben Oder habt ihr Bedenken?

    Wie weit sind dann die Weiselzellen? Bei so etwas würde NUR eine echte "Krabelzelle" funktionieren... - alles andere wäre Murks...

    Er schreibt in #18, daß er hat den SBA gestern neu belarvt hat.

  • Diesen wollte ich dann am Sonntag in 2 Wabenableger aufteilen und je eine verdeckelte Weiselzelle zu geben Oder habt ihr Bedenken?

    Wie weit sind dann die Weiselzellen? Bei so etwas würde NUR eine echte "Krabelzelle" funktionieren... - alles andere wäre Murks...

    Er schreibt in #18, daß er hat den SBA gestern neu belarvt hat.

    Danke Rainfarn , Moshist - bei dieser Konstellation kannst Du Dir das umlarven gleich sparen - hast Du keinen "Kollegen" der sich um Deine Vermehrung kümmern kann, wenn Du weg bist?

  • Wieso larvt man um, wenn man für die Folgewochen mitten in der Saison nicht da ist?

    Für einen erneuten Versuch wäre Mitte/Ende Juni auch noch Zeit gewesen.


    Ich hab gestern nochmal umgelarvt weil ich es gestern erst gesehen hab das die Serie nicht geworden ist und es aber gleichzeitig der letzte Termin vorm Urlaub war um noch am Sonntag zu Käfigen. Das es keinen Sinn macht Zellen dann schon in Ableger zu hängen wusste ich nicht.

    Für solche Infos bin ich dankbar und deswegen mag ich auch solche Foren.


    Ich werde versuchen jemanden zu finden der die Arbeit dann zum richtigen Zeitpunkt für mich machen kann.

  • Ich werde versuchen jemanden zu finden der die Arbeit dann zum richtigen Zeitpunkt für mich machen kann.

    Wurde schon mal geschrieben, dennoch...

    Lass' Dir Zeit. Königinnenvermehrung geht am Besten bei Läppertracht. Hier wäre das in diesem Jahr Mitte bis Ende Juni. Wie das in Deiner Region aussieht, weiß man allerdings nicht.

  • Ich habe heute die Nicot Dinger von der Vermehrung wieder bereit gemacht und dabei auch die nicht geschlüpfte Zellen begutachtet. Hab das Bild von den Königinnen mal angehängt, könnt ihr daraus erkennen, wann die abgestorben sind? Einige scheinen mir sehr weit zu sein.


    20210603_185846_resized.jpg