Bestimmung Wespenart

  • Hallo,


    erstmal möchte ich mich entschuldigen, dass ich hier meine Anfrage zur Bestimmung einer Wespenart einstelle. Ich habe aber leider ansonsten nichts Adäquates gefunden. Falls es andere Möglichkeiten gibt, bin ich für Hinweise dankbar.


    In unserem Garten hat sich eine Wespe (siehe Bild von Wespe und Nest) im selbstgebauten Igelhaus auf unserer Terrasse eingenistet und ist fleißig am Bauen. Ich würde sie gerne weiter bauen lassen. Allerdings haben wir regelmäßig Besuch und fragen uns, ob es da zu Problemen kommen könnte. Ist es evtl. möglich das Igelhaus umzustellen (5 Meter) ohne die Wespe zu sehr zu stören?


    Vielen Dank im Voraus und Gruß aus Wiesbaden

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten! :p_flower01:

    Dann lese ich mich Mal weiter ein. Wenn es tatsächlich die Haus-Feldwespe sein sollte, wird sie vermutlich unsere Grillabende kaum stören. Ich hoffe, wir stören sie auch nicht. ;)

  • Hallo Denise,


    das ist eine Feldwespe.

    Die bauen sehr kleine Nester, sind super friedfertig sind mir noch nie negativ aufgefallen. Zudem noch optisch eine kleine Abwechslung zur "normalen" Wespe. Ihre langen, herabhängenden Hinterbeine sind im Flug sehr auffällig.

    Ich habe jährlich viele (der wirklich sehr kleinen) Nester im Garten und freue mich jedes mal eine Feldwespe zu sehen. Wären alle Wespen wie diese, hätten sie einen viel besseren Ruf.


    So, jetzt aber genug Lobhudelei auf die Feldwespe! ;)


    Viele Grüße,

    Pascal

  • Davon hatte ich etwa 20 Königinnen im Hoornissenkasten. Sie haben dort überwintert. Jetzt ist dort viel Betrieb. Wenn da nur die Hälfte brütet ist das richtig gut.

    Auf jeden Fall sind sie friedlich!

    Gruß

  • Hab kürzlich erst in einem sehr fundierten, ausführlichen Vortrag über Wespen gehört, dass die Feldwespe auch im direkten Umfeld des Nestes ausgesprochen friedlich ist.


    Anhand des Bildes vermag ich persönlich nicht zu bestimmen, wer da bei Euch zu Gast ist, aber der Hinweis mit den langen, im Flug baumelnden Beinen von Pascal wurde ja bereits genannt. Die erkennt man wirklich sehr gut.


    Hab schon öfter Feldwespen in unserem Garten beobachtet, waren immer harmonische, interessante Begegnungen.


    Viel Spass mit Euren neuen, kleinen Kumpels 😊

  • Sieht aus, als bekäme sie eine Schelle !


    ^^


    Bei mir sind sie auch extrem friedlich.

    (Kenn ich von denen auch nicht anders)

    Nisten im kleinen Geräteschuppen , in den Nischen der Türscharniere.

    Ist mir schon fast peinlich, wenn ich kurz stören muss, um was zu holen.

    :)