Besitze stechlustiges Volk!!!

  • Liebe Kollegen und Kolleginnen,


    Ich wollte mal wissen was ich mit einem Stechlustigen Volk machen soll.


    Wenn ich mich bis auf 3 meter an den Bienenstock nähere ( ohne geöffneten Deckel ) kommen sie auf mich los wie kamikazeflieger. Ich weis nicht was ich dagegen tun soll. Bitte um Hilfe!


    Danke Idefix

    Gruß Idefix


    Fallen ist keine Schande, aber liegenbleiben.

  • Umweiseln, und zwar sofort! Die Zeit ist jetzt günstig. Im Forum gibt es einige Kolleginnen und Kollegen, die hervorragende Königinnen züchten, die auch sanftmütige Bienen hervorbringen. Dem Volk die Königin und alle (!) Brutwaben entnehmen und einige Stunden später, nach Eintritt der Weiselunruhe unter Verschluß die Königin ohne Begleitbienen einen Tag lang im Käfig zuhängen. Dann kontrollieren, wie sich die Bienen auf dem Käfig verhalten, sind sie aufgebracht noch warten, lassen sie sich leicht herunterstreichen, den Zugang mit Futterteig zum Ausfressen verschließen. Nach 8-10 Tagen kontrollieren, ob Kö. in Eilage, läßt sich übrigens auch am Flugloch durch Polleneintrag beobachten. Ist die Kö. in Eilage, füttern nicht vergessen.


    Viel Erfolg
    Christoph

  • Hallo Idefix
    Da hilft nur eines: Eine sanftmütige Königinn bei einem Imker oder Züchter kaufen, und umweiseln. Wenn die alte Generation Bienen abgegangen ist, ist auch die Stecherei zu Ende. Tu es wenn möglich schnell, denn dann sind auch die Winterbienen schon zahm, oder du holst die Stecher mit ins nächste Jahr.
    Mit Grüßen aus dem Saarland
    Guido

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo,


    das die Bienen sich so agressiv Verhalten, kann auch andere Gründe haben. Mein Bienen sind eigentlich lammfrom, ich arbeite immer ohne Schutz, obwohl ich auch erst in diesem Jahr angefangen haben.


    Ich besitze aber ein bestimmtes Haargel und immer wenn ich das benutzt habe brauche ich mich auch nur auf 1-2 Meter an die Beute heranwagen und die ersten Bienen greifen an.

    Gruß Thomas (Hatte mal vier Jahre lang Bienen. Dann aufgrund einer Bienengiftallergie aufgehört.)

  • vielen lieben dank für die antworten und die Hilfe


    werd mich gleich um eine neue Königinn kümmern




    Dank idefix

    Gruß Idefix


    Fallen ist keine Schande, aber liegenbleiben.

  • Christoph schrieb:

    Umweiseln, und zwar sofort! Die Zeit ist jetzt günstig. Im Forum gibt es einige Kolleginnen und Kollegen, die hervorragende Königinnen züchten, die auch sanftmütige Bienen hervorbringen. Dem Volk die Königin und alle (!) Brutwaben entnehmen und einige Stunden später, nach Eintritt der Weiselunruhe unter Verschluß die Königin ohne Begleitbienen einen Tag lang im Käfig zuhängen. Dann kontrollieren, wie sich die Bienen auf dem Käfig verhalten, sind sie aufgebracht noch warten, lassen sie sich leicht herunterstreichen, den Zugang mit Futterteig zum Ausfressen verschließen. Nach 8-10 Tagen kontrollieren, ob Kö. in Eilage, läßt sich übrigens auch am Flugloch durch Polleneintrag beobachten. Ist die Kö. in Eilage, füttern nicht vergessen.
    Christoph


    Alternativ könntest Du auch eventuell einfach die alte Königin entfernen und die neue in einer "Zweitschlupfzelle" zusetzen. Das hätte den Vorteil, daß die neue Königin sofort in die Eiablage gehen kann. Ich habe in diesem Jahr erstmals bei der Ablegerbildung mit solchen Zellen gearbeitet und habe das Gefühl, daß die Völker einen deutlich besseren "Start" haben.


    Von zehn Königinnen habe ich allerdings eine verloren. Bei der nächsten Nachschau habe ich dann festgestellt, daß sich das Volk, aus dem ich die Brutwaben entnommen hatte mittlerweile in Schwarmstimmung befand. Ob hier ein Zusammenhang besteht, kann ich allerdings nicht sagen.


    Zudem habe ich noch keine Erfahrungen mit dem Einsatz der Zweitschlupfzelle bei großen Völkern.


    Grüße


    Ulrich

  • Ja läuft alles super. Sie sind nicht mehr so stechlustig aber immernoch ein wenig


    Gruß und Dank idefix

    Gruß Idefix


    Fallen ist keine Schande, aber liegenbleiben.