Schwarm raus und wieder rein.

  • Moin,

    Heute ist bei mir ein Volk geschwärmt. Kann passieren. Das Volk hing etwa 5m weiter im Baum. Nach etwa 30 Minuten, es war schon eine recht große Traube, entschied sich der Schwarm zurückzukehren. Nun mein Problem im Hr des Volkes befindet sich eine Zuchtlatte mit 10 Stopfen. (Közucht im Weiselrichtigen Volk)Die Gefahr, dass das Volk noch einmal Schwärmt dürfte ja recht hoch sein, nur was soll ich machen, will ja die angezogenen Larven nicht riskieren? Flugling scheidet aus, Zellen brechen auch :(:/

    Gruß Martin


    20210530_152018.jpg

  • Da das Volk wieder in die Beute zurückgekehrt ist,

    wird es gemerkt haben, dass die alte Königin nicht mitgekommen ist.

    Ich vermute, sie war flugunfähig oder konnte aus anderen Gründen nicht mit.

    Vielleicht liegt sie noch unter der Beute in einem Knäuel Bienen, so wie bei mir einmal.

    Ohne alte Königin werden die Bienen erst wieder schwärmen, wenn die erste Jungkönigin geschlüpft ist.

  • Hallo,
    ich habe seit 2/3 Stunden ein ähnliches Problem.
    Bei mir ist ein Schwarm ausgezogen, allerdings krabbelte die alte Königin vor der Beute im Gras (Flügel hatte ich nicht gestutzt, war vielleicht noch zu dick zum Fliegen). Der Schwarm hing allerdings beim Nachbar in der Linde ca. 4m. Zunächst hoffte ich, dass sie es recht schnell merken, dass die Königin nicht mit ist und heim fliegen. Aber nach einer Stunde hab ich mich dann doch entschieden die Traube einzufangen.(so gut es ging).
    Habe im alten Volk nachgeschaut, da waren nur dicke Larven in Weiselzellen, aber nicht mal

    eine Verdeckelte.
    Wenn sich demnächst alle in der Kiste eingefunden haben, werde ich demnächt mal schauen, was Sache ist.


    Wie lange dauert es normal, bis ein Schwarm in so einer Situaltion zurückkehrt?
    Oder gibt es noch Hinweise, was passiert sein könnte?


    IMG_20210601_124526.jpgIMG_20210601_130109.jpg


    Dankeschön.


    Grüße Tom

  • Zur Info:
    Bienen haben sich mittlerweile alle wieder in ihrem ursprünglichen Zuhause eingefunden.
    Alte Königin hab ich in einen Ableger und im Altvolk eine Weiselzelle stehen gelassen.

    Euch allen anderen noch ein möglichst schwarmfreies Jahr ;)

    Grüße

    Tom

  • Moin,

    Heute ist bei mir ein Volk geschwärmt. Kann passieren. Das Volk hing etwa 5m weiter im Baum. Nach etwa 30 Minuten, es war schon eine recht große Traube, entschied sich der Schwarm zurückzukehren. Nun mein Problem im Hr des Volkes befindet sich eine Zuchtlatte mit 10 Stopfen. (Közucht im Weiselrichtigen Volk)Die Gefahr, dass das Volk noch einmal Schwärmt dürfte ja recht hoch sein, nur was soll ich machen, will ja die angezogenen Larven nicht riskieren? Flugling scheidet aus, Zellen brechen auch :(:/

    Gruß Martin


    20210530_152018.jpg

    Zur ursprünglichen Frage:
    Ich habe in einem anderen Volk aktuell auch Weiselzellen im Honigraum zur Endpflege. Ich würde an Deiner Stelle vielleicht beim Termin zum Käfigen das Volk mal durchschauen, nicht dass es noch Nachschwärme gibt. Es können sich ja auch noch weitere Wz im Brutraum befinden.


    Grüße

    Tom

  • Hallo, mal eine Frage an die alten Hasen hier von einem Neuling:


    Wenn Königinnen im weiselrichtigen Volk im HR gezogen werden (das überleg ich mir bei meinen 5 Völkern ja auch) begünstigt das nicht die Schwarmlust des Pflegevolkes ?

    Schließlich sind doch die verschulten Zellen ja auch Weiselzellen. Da könnte doch so ein Volk, das erstmal bleiben wollte, sich denken: Oh, neue Königin im Staat - hauen wir dann halt doch ab


    Gruß Reinhold

  • Wenn Königinnen im weiselrichtigen Volk im HR gezogen werden (das überleg ich mir bei meinen 5 Völkern ja auch) begünstigt das nicht die Schwarmlust des Pflegevolkes ?

    Erstaunlicherweise nicht. Das liegt vermutlich daran, dass dass die Weiselzellen fernab des Brutnests sind. Eine Erklärung wäre, dass das Volk diese Zellen nicht im Schwarmmodus pflegt, sondern im Modus der stillen Umweiselung.

    Das Pflegevolk darf aber nicht in Schwarmstimmung sein.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)