Robinie 2021

  • Sieht nach einem Dreijahreszyklus aus. Zufall ? Aufzeichnungen von 2012 und den Jahren davor sind leider verlorengegangen.

    Die Aufzeichnung decken sich mit meinen Erfahrungen... 2018 war gut,2019 und 2020 fast nix. Allerdings bei mir auch dieses Jahr keine Ernte, das lag aber eben wohl lokal an fehlenden Blüten, Bodenfeuchte und Temperatur hätten eigentlich gepasst.

  • Welche Farbe hatte denn der Honig? Zitronig finde ich Phaceliahonig. Der sollte dann aber gelb(lich) sein.


    Gruß

    Phacelia ist nicht in der Nähe. Kornblume schon, schmeckt aber anders und farblich definitiv auch nicht. Also an beiden ständen der gleiche Honig in den Waben. Muss wohl irgendeine weitverbreitete Tracht sein. I dont Know. :saint:

  • Robinienhonigernte war gut.

    Der Honig hat einen zarten Gelbton, ist transparent und schmeckt nach Robinie.

    Ein Nachbar, der 3km entfernt steht, meint Robinie mit Linde im Fass zu haben, hat aber eine Woche nach mir geschleudert.

    Gruss, Elk

  • Auch am 26.6. geschleudert.

    Und tatsächlich hat sich da die Linde mit reingeschmuggelt.


    "Papa, die Frühtracht schmeckt viel besser !"

    Tochter

    ( mir auch, aber pssssst !) :)

    Ich wollte die Linde eigentlich da raushalten.


    Anderen schmeckt der Aktuelle super gut.


    LG

    Hulki