Robinie 2021

  • Meine Zeigerbäume habe sie gefällt oder "auf den Stock gesetzt" Ja, ICH weiß, dass das bei Bäumen nicht geht, hat DENEN aber wohl nie jemand gesagt!

    Wieso geht das nicht?

    Robinie scheint doch für Niederwaldbewirtschaftung gut geeignet, oder?

    Er meint wohl weil sich dsnn hunderte von Wurzelschösslingen bilden

    Es sind alte Bäume am Straßenrand.... Die Linden haben sie hier schön hingekriegt, auch stark ausgelichtet letztes Jahr, aber wie man jetzt sieht, eben auch verjüngt.

    Abrr die wenigen restlichen Robinien, die es eine Straße weiter noch gab, hat man nahezu geköpft...und das nicht im Winter!

  • Sind Fragen zur Robinie in diesem Thread erlaubt?

    Wieviel Wochen kann mit der Blüte der Robinie an einmem Standort gerechnet werden?

    Bauen die Bienen in der Robinie noch die Mittelwände gut aus?

    Wandere seit 8 Jahren jährlich in die Robinie, ist oft ein Verlustgeschäft, aber Honig ist beliebt.

    Wie schon von anderen geschrieben, zwischen einer Woche und 14 Tagen, je nach Wetter dauert es, Ertrag gerne mal mager. Schwül ist ideal, warm- feucht wie imTreibhaus, dann knallt es. Musste auch öfters mal mit Mittelwänden anwandern, das geht, wenn der Eintrag gut ist.

    Aber EIN Gewitter von 10 Minuten - und Du erntest keinen Tropfen. Etwas zu kühl, miese Ernte. Die letzte drei Jahre zu trocken, und Du erntest mit 20 Völkern soviel wie sonst mit 5...

    Das Russische Roulette der Imkerei, in der Heide war es bisher zuverlässiger.


    Wünsche allen viel Erfolg, für dieses Jahr bin ich optimistisch: Es ist feuchter, jetzt warm und zwischen Rapsende und Robinienbeginn waren wirklich mal volle 9 Tage. DAS nenne ich Luxus!

  • Hier in der Hamburger Innenstadt blüht die Robinie bei perfekten Bedingungen: tagsüber 25 Grad, hohe Luftfeuchtigkeit, sehr feuchter Vormonat, (bisher) kein Gewitter - das ist allerdings für morgen angesagt. Die Bienen arbeiten wie verrückt und schleppen jeden Tag mehrere Kilo Nektar an. Endlich!

  • Habe leider 3 bis 4 Tage zu spät angewandert und trotzdem jetzt nach 6 Tagen zwischen 12 und 15 Kilo in den Honigräumen. Wetter war Top, doch heute Regen und die nächsten 2 Tage max 18 Grad und immer wieder Schauer. Das wird es dann für dieses Jahr gewesen sein. Denke danach wird die Blüte dann vorbei sein.

    Hätte ich pünktlich angewandert, wären 20kg drin gewesen. Schade aber immerhin besser als 30km weiter an meinem Heimatstand wo es immer noch nur gaaanz schlecht honigt.

  • Ich hab von den Dingern welche an meinem Rapsfeld stehen, hab ich bemerkt X(

    Nicht viele, aber echt große Bäume (hab Robinien ehrlicherweise noch nie so groß gesehen).

    Die verhindern, dass ich den Raps schleudern kann, weil immer wieder die Suppe aus den Robinien mit auf die Waben kommt und es läuft wie unter einem Wasserfall.


    Dann läufts wohl auf Rakazie hinaus, oder wie war der Fachausdruck noch gleich ;)

  • es ist die Pest, dieses Jahr, das Wetter ;(

    Mittwoch angewandert, bis Samstag hat es mächtig geknallt (Honig) dann hat es weiter geknallt (Gewitter)......und nu liegt es weiß auf dem Boden.......

    Die Erste Woche also schon ma wieder hin!

    Zum Glück, muss ich nich von dem Seim leben, ich muss die Jungens die bisher nur jede Menge Arbeit und nix im Keller/Konto haben, mit Mitleid versehen..... so wie das aussieht, gibts auch keinen Wald, echt schwierige Zeiten.

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Hier gibts was Gutes zu lesen

    http://www.pedigreeapis.org

    Eure Pedigrees, könnt ihr ab sofort hier problemlos u. fachlich geprüft im Original eintragen

  • Hier im Lausitzer Seenland Robinie seit gestern in Vollblüte, Bäume zum Teil ganz weiß vor lauter Blüten. Das Wetter ist bisher optimal :)

    Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen.

  • Die Robinie honigt hier seit Sonntag ordentlich. In den Bäumen brummt es nur so auch dort, wo der nächste Bienenstand 1 km entfernt ist, was bei 25 C keine Entfernung ist. Hätte mich geärgert, wenn ich nicht abgewandert wäre. Hoffentlich hält sich das Wetter so wie vorhergesagt und es gibt kein schweres Gewitter. VG Jörg

  • Weiß gerade nicht so, ob ich mich freuen oder heulen soll.

    Bei uns im Osten von HH blüht die Robinie jetzt auch.

    Wochenende wollte ich den Raps schleudern.

    Ich hoffe, dass passt.....irgendwie.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Na, dich freuen natürlich. Grüße aus einer Gegend, in der dieses Jahr weder Raps noch Robinie geschleudert werden ;)

    Ach, sieh es positiv. Kein Geschleppe, kein Geklebe, die Rähmchen fertig für die Frühtracht 2022... Genug Eimer und Gläser...

    Mit dem Honigrührer kann man auch prima Zuckerwasser anrühren.

    Und überhaupt: Freizeit im Frühsommer! War früher mal (i.e. vor den Bienen) eine echt tolle Zeit, Radtouren, Wassersport, Grillen, jetzt kann man sogar wieder Leute treffen.

    Hoffentlich ein wieder normales IFT am 11-13.3.2022 im Jagdhof Kleinheiligkreuz bei Fulda.