Anfangsstreifen einfach machen?

  • Mal sehen ob die Teilnahme am Forum klappt.

    Ich loete nur im Kieler und ab Monat September. Im Brut Raum Dadant haeng ich 1 leeres Raehmchen in die Mitte. Zwischen 2 schöne Waben. Loeten ist unnötig. Ableger machen dann Bienen - Waben. Alte Völker meist auch. Am Rand gibt es bei den Alten meist Drohnenbau. Will ich nicht, da bei Naturbau eh etwas Drohnenbau dazwischen ist. Futter oder Tracht hilft.Im Honigraum nutze ich 1 Schied, Hier wichtig 11er oder 12er Rechen bei Dadant US bei 10ern gibt es häufig 2 Waben in 1 Raehmchen dann nur Tropfhonig. Die Bienen bauen hier verstärkt Grosse Waben, aufpassen Diese Waben nicht aus versehen im nächsten Jahr in einen 1/2 Brut Raum hängen,fuer 1 kleines Volk. Hier gibt es dann viele Drohnen bei einer Koenigin die fit ist.Die Guten Honig Waben werden trocken eingelagert, gibt dann im nächsten Jahr mehr und schneller Honig.

  • Ich würde zur Sicherheit, damit sie wenigstens mal eine Richtung haben, ein oder besser zwei, drei Anfangsstreifen dazuhängen, sonst kann Dir evtl. Achterbahn passieren und sie bauen schräg diagonal oder gar ein Labyrinth. Kommt wahrscheinlich auf die Biene an, hihi.

    Viele liebe Grüße und bleibt vorsichtig

    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Aber zu der Frage, ob es reichen würde, nur die Nut der modifizierten Rähmchen auszugießen hab ich immer noch keine Antwort.

    Hallo PaBa,

    gelesen in den Tiefen des Imkerforum habe ich schon, daß das heikel sein kann, weil die Bienen

    keine lotrechte Bauvorgabe haben, so wie Bienenköniggibmirhonig das beschreibt. In der Not mußte ich mal leere, neue Dadant Brutraumrähmchen ganz schnell für einen Schwarm zusammen-

    stellen. Ging auch, aber mit etwas Korrektur wenige Tage nach Einschlagen. Dreieckleiste ohne

    alles funktioniert einwandfrei bei mir.

    immer wieder bin ich gespannt, was die Bienen anders machen...

  • Ich hab bei einem Schwarm einmal jedes 2.te Rähmchen nur mit 1-2mm Wachsstreifen (flüssiges Wachs gegen Spachtel getröpfelt) gelassen und das daneben immer mit halber Mittelwand.

    Hatte 2 Gründe, erstens damit die Richtung vorgegeben ist und zweitens als Steighilfe.

    Ging wunderbar, wichtig ist natürlich dass die Beute in der Waage steht :-)

    *************************************
    Aktuell 6 Buckfast Völker auf 12er Dadant.
    Ziel 6 starke Völker einwintern.

  • Ich hab eben paar Rähmchen mit Anfangsstreifen ausgestattet und bin etwas genervt. Zunächst Mittelwand passend zuschneiden, dann einsetzen und dann mit Wachs festkleben. Dauert alles und ist frimmelig.


    Ich habe Rähmchen mit Nut für die Mittelwand am Oberträger, kann ich die Nut einfach mit Wachs ausgießen als Anfangsstreifen? Oder reicht das nicht aus?

    Nut einfach mit Wachs ausgießen funktioniert wunderbar und geht schnell und unkompliziert...


    Herzliche Grüße,

    Thanaidh

  • Mittelwandstreifen einlegen, in der Größe, dass er auf dem ersten Draht zum liegen kommt.

    So mach ich das auch. Hast ja eine Nut im Oberträger.


    Für Wabenhonig ohne Draht lege ich den Anfangsstreifen in die Nut und hebe das Rähmche auf der einen Seite an und kante es so das Mittlewand und Oberträger eine Rinne bilden. Dort gebe ich dann flüssiges Wachs mit einer 20 ml Spritze rein. Das läuft dan automatich in die nur und klebt die MW fest.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...

  • Aber zu der Frage, ob es reichen würde, nur die Nut der modifizierten Rähmchen auszugießen hab ich immer noch keine Antwort.

    Ja das reicht. Ich gebe zur Sicherheit in der Regel zwei ausgebaute Waben an die 3. und 6. Stelle damit die Richtung vorgegeben ist. Wenn ich Mittelwand verwende, teile ich die Mittelwand jeweils diagonal und einmal horizontal. So erhält man 6 Dreiecke, wovon die größten in die Mitte kommen und die kleinen an den Rand.

    Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen.

  • Ich habe Rähmchen mit Nut für die Mittelwand am Oberträger, kann ich die Nut einfach mit Wachs ausgießen als Anfangsstreifen? Oder reicht das nicht aus?

    2cm breite Streifen, in die Nut stecken, dann kurz mit der Heißluftpistole drüber, fertig.

    Ohne Nut lege ich einfach 1cm breite Streifen auf den Oberträger, dann auch mit der Heißluftpistole drüber, fertig.


    Easy, Peasy!