Wirtschaftsvölker an Anfänger verkaufen (?)

  • Also Manuela, Du meinst zwar Mettbrötchen, denke ich, aber von mir kannst Du auch eine Antwort haben. Ich hätte sie verkauft mit dem Angebot zu helfen.

    Und wenn Du jetzt fragst wie Du Dein Frühstüchsei morgen zubereiten sollst:

    Versuch es doch mal mit pochieren dazu etwas Maggi und gesalzene normannische Butter auf knusprigem Brötchen.

    Viele liebe Grüße und bleibt vorsichtig

    Wolfgang

    Wenn du irgendwann die charakterliche Reife besitzt in einer Auseinandersetzung wie ein erwachsener Mensch zu argumentieren stehe ich dir dafür gern zur Verfügung.


    In diesem Thread habe ich durchaus brauchbare Antworten erhalten und ich bedanke mich dafür an dieser Stelle bei allen, die an einer ernsthaften Kommunikation interessiert sind / waren.


  • Wenn ich dann noch deine Themen zum Thema Wirtschaftsvölker für maximalen Profit zerlegen durchlese, würde ich mir die Frage stellen ob ich da eigentlich die Qualität bekomme die ich suche.

    Gern kannst du mir zeigen, wo ich in dem alten Thread auch nur einmal vom "maximalem Profit" geschrieben habe. Ich habe damals die Selbstkosten berechnet und einen Stundenlohn für meine Arbeit von ca. 10 Euro angesetzt. Von "maximalem Profit" sind wir da wohl Lichtjahre entfernt.


    Auch hier freue ich mich auf sachliche Argumente von deiner Seite.

  • swissmix ist klar, in der Schweiz nimmt man Aromat zum Ei. Als alter Knorrli... :D


    Sorry für OT, aber hier ist eh soweit schon alles klar, denke ich.


    manu_nr Du hast aber auch ein Händchen für Fragestellungen, die echt Zündstoff liefern. Mit einiger Zeit an Erfahrung solltest Du manche Entscheidung selbst abwägen und das "Zündpotenzial" Deiner Ideen selbst erkennen können. Dann rummst es vielleicht weniger oft imkereimäßig und bei den Antworten hier.


    Halt die Ohren steif!

    Grüße

    Roland

  • Natürlich wollte ich verkaufen. Ich hatte aber Bedenken und deswegen nachgefragt. Die Gefahr dass ein Schwarm abgeht beim Imkern mit einem Wirtschaftsvolk im ersten Jahr ist ja recht hoch.

  • Nun ja, mit sachlicher Kritik kann ich ja durchaus leben. Die sehe ich auch als Verbesserungsmöglichkeit. Aber bei einer Frage abschätzig als "Profiimker" oder "Manuela" bezeichnet werden fasse ich eben als Provokation auf. Und das muss einfach nicht sein. Wem meine Fragen nicht passen der kann den Thread ja ignorieren.


    Und im anderen Thread mit dem Aufteilen des Wirtschaftsvolks geht es mir auch um die Unterstellungen von anderen. Da wird einfach behauptet, ich wollte Einwabenableger erstellen oder es ginge mir um maximalen Profit. Das ist eben nicht so. Und da sehe ich es einfach als gerechtfertigt an auch mal Kontra zu geben.

  • manu_nr ich muss zugeben, die Frage klang aber tatsächlich so, wie auch @bienenkoeniggibmirhonig sie verstanden hat. Deswegen mein Rat, manche Idee nach eigener Einschätzung gleich selbst zu verwerfen.Bei manchen Antworten musst Du auch den persönlichen Stil des Schreibers mit berücksichtigen. Der ist bei einem @Bienenkoeniggibmirhonig oder einem Berggeist halt einen Tick direkter und unverblümt. Halt es aus und lerne! Lass Dich nicht in die Ecke treiben und bleib cool.


    Mit jeder Antwort wirst Du schlauer! :)


    Grüße

    Roland

  • Wieder ausgeartet hier....

    Nun, es waren durchaus einige ernstgemeinte Ratchläge dabei. Was noch fehlt, ist das Ergebnis. Da das nicht kommt, halte ich rumblödeln für angebracht.

    Neben dem Ergebnis fehlten auch einige Ergänzungen des Fragestellers, die angefordert wurden.

  • Wieder ausgeartet hier....

    Nun, es waren durchaus einige ernstgemeinte Ratchläge dabei. Was noch fehlt, ist das Ergebnis. Da das nicht kommt, halte ich rumblödeln für angebracht.

    Neben dem Ergebnis fehlten auch einige Ergänzungen des Fragestellers, die angefordert wurden.

    Die potenzielle Käuferin hatte mir zwischenzeitlich geschrieben, dass sie ein anderes Wabenmaß hat. und es deswegen von ihrer Seite aus nicht zum Kauf kommt. Das hatte ich in einem Post dieses Threads geschrieben. Ich hatte ihr ja auch mitgeteilt, dass ich einen Imkereistart mit Ablegern empfehle.

  • Jetzt bleibt hier eigentlich nur die Frage zu klären, wer hier was geraucht hat und vor allem:
    Warum bekommen wir davon nichts ab?

    Mir geht das Wetter und diese ganze Corona-Sch...e auch langsam auf den Keks!

    Wird Zeit, dass das Wetter mal mitspielt und sich so langsam was in den Honigräumen tut!

    Ab Wochenende......vielleicht.....

    Ich finde die eingehende Frage berechtigt und jeder hat ein Anrecht darauf, seine Meinung dazu zu äußern...

    Alles andere ist Rudelbumsen.....

    So, und jetzt sind bei mir Cola und Chips alle...

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool: